Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Der BMW C - Evolution - Elektrosooter im allgemeinen.
Antworten
Benutzeravatar
Appletmax
Beiträge: 167
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 15:48
Postleitzahl: 90768
Motorrad Scooter: C 650 GT & R 1200 RS

Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Appletmax » Mo 11. Feb 2019, 19:24

Hoffe daß BMW bereits am Nachfolger des C Evolution Long Range arbeitet!

Mit höherer Reichweite und Schnellladung! ThumbUP

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Dann würde ich mir auch einen zulegen. rauch
C 650 GT
Vermillionred und Highlinepaket
R 1200 RS für das sportliche im Leben :)G

Olli81BS
Beiträge: 19
Registriert: So 25. Nov 2018, 11:28
Postleitzahl: 38106
Motorrad Scooter: BMW C Evo LR

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Olli81BS » Mo 11. Feb 2019, 22:39

In der französischen Facebookgruppe zum C Evolution hält sich die Aussage hartnäckig, das BMW im Jahre 2019 die Produktion der C Evolution einstellen will :-(

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 318
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Ojo » Di 12. Feb 2019, 09:34

Schade, wenn das wahr wird.

Ich habe mit meinem LR nämlich gestern die ersten 70 km des Jahres zurückgelegt und möchte ihn nicht mehr missen. Höhere Reichweite und schnelleres Laden würde ich natürlich auch Befürworten.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 26.000 km
BMW R1250GS Adv. HP 06/2019

Benutzeravatar
Romiman
Beiträge: 562
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Romiman » Di 12. Feb 2019, 19:04

Und auch ich hatte gehofft, bald endlich auf einen neuen C-Evo umsteigen zu können, wenn ich endlich eine Lademöglichkeit habe...
Unglaublich: Roller, made in Germany!

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 318
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Ojo » So 5. Apr 2020, 07:27

Ich war gestern bei meinem BMW-Partner in Herrenberg, weil die GS Adv. einen neuen Hinterreifen bekam.

Mit 2 m Abstand berichtete mir der Fahrzeugverkäufer, dass er seinen C evo aus 2014 jetzt verkauft hat, weil "die Leistung der Hochvoltbatterie innerhalb eines Jahres drastisch eingebrochen ist". Der Käufer hat einen Arbeitsweg von 8 km und kann deshalb mit der Restreichweite von noch ca. 75 km gut leben.

Der Fahrzeugverkäufer hatte im Jahr 2019 ganze zwei Long-Range-Vorführer verkauft, aber eine Nachfrage nach dem C evo ist kaum noch vorhanden. Weder dieser BMW-Händler noch andere stellen sich Ladenhüter in die Verkaufsräume, sondern platzieren lieber die gut laufenden R1200- und F900-Modelle, denn BMW-Händler müssen Stückzahlen machen, damit sie weiterhin ausreichend mit den neuen Modellen beliefert werden.

Ich habe weiterhin sehr viel Spaß mit meinem C evo, der am 31.03. drei Jahre zugelassen war. Aber ich bin mir bewusst, dass dieser Spaß endlich sein wird.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 26.000 km
BMW R1250GS Adv. HP 06/2019

Benutzeravatar
ronvgs
Beiträge: 70
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 15:28
Postleitzahl: 4691
Motorrad Scooter: C600 Sport
Wohnort: Zeeland Niederlande

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von ronvgs » So 5. Apr 2020, 19:23

Vielleicht kommt noch etwas zum Batterien Austausch.
Normalerweise kommt dieses Jahr den Nachfolger.

Benutzeravatar
Romiman
Beiträge: 562
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Romiman » So 5. Apr 2020, 19:36

Muss man sich dann wohl näher mit einer Zero beschäftigen...
Die "Automatik" hat sie ja immerhin auch, für den Helm muss dann leider so eine häßliche Kiste hinten drauf, aber je nach Modell gibt's dafür dann wenigstens deutlich mehr Schmackes...
Unglaublich: Roller, made in Germany!

Michel
Beiträge: 12
Registriert: Fr 10. Apr 2020, 10:56
Postleitzahl: 86701
Motorrad Scooter: C-Evolution

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Michel » Di 19. Mai 2020, 16:49

Hier ein Bericht (10.02.2020) dem der Nachfolger des C evo bestätigt wird

https://www.motorrad-magazin.at/motorra ... Prototypen


Ich hoffe es wird eine GT Version mit 16kWh und CCS :lol:

Benutzeravatar
Romiman
Beiträge: 562
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Romiman » Di 19. Mai 2020, 19:39

Na dann kann man ja von mehr Reichweite, schnellerem Laden und Voll-LED-Licht ausgehen.
Und schonmal fleißig zu sparen anfangen.

(Hoffentlich gehen Preis und Gewicht dann auch in die richtige Richtung...)
Unglaublich: Roller, made in Germany!

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 318
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Ojo » Di 19. Mai 2020, 19:48

Zitat aus dem Link von Michel:
"Welche Lebensdauer hätte das Elektro-Motorrad der Zukunft? Wir kalkulieren mit rund tausend Ladezyklen à 200 Kilometer – also insgesamt 200.000 Kilometer Motorrad-Lebenszeit. Mehr schafft ein Verbrenner auch nicht."

Und das aus dem Munde eines Mitarbeiters von BMW-Motorrad. Der soll sich schämen!
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 26.000 km
BMW R1250GS Adv. HP 06/2019

Benutzeravatar
Romiman
Beiträge: 562
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Nachfolger C Evo und C1?

Beitrag von Romiman » Di 4. Aug 2020, 19:37

Laut hier berichteter Patentanmeldung arbeitet BMW an einem Konzept, das C-Evo und C1 vereint:
https://www.motorradonline.de/elektro/b ... nenroller/

(Hoffe, es gibt auch eine nur offene Variante...)
Unglaublich: Roller, made in Germany!

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 318
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Ojo » Di 4. Aug 2020, 19:44

Grundgütiger!!!
Der C evo wird nicht gekauft, weil er zu teuer ist, und nun das. Nix, aber auch gar nix gelernt, die Damen und Herren bei BMW.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 26.000 km
BMW R1250GS Adv. HP 06/2019

Cevolution
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 16:48
Postleitzahl: 85293
Motorrad Scooter: C Evolution

Re: Wann kommt Nachfolger C evolution LR

Beitrag von Cevolution » Di 15. Sep 2020, 15:53

Ojo hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 19:48
"Welche Lebensdauer hätte das Elektro-Motorrad der Zukunft? Wir kalkulieren mit rund tausend Ladezyklen à 200 Kilometer – also insgesamt 200.000 Kilometer Motorrad-Lebenszeit. Mehr schafft ein Verbrenner auch nicht."

Und das aus dem Munde eines Mitarbeiters von BMW-Motorrad. Der soll sich schämen!
Warum sollte der sich schämen? Wie viele Motorräder werden in ihrer Lebenszeit denn mehr als 200.000km gefahren? Soll man für diese 0.xx% alle anderen Fahrzeuge teurer und schwerer machen?

Benutzeravatar
Romiman
Beiträge: 562
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Schämen?

Beitrag von Romiman » Mi 16. Sep 2020, 21:41

Ist wohl eher dahingehend gemeint, dass nicht wenige BMWs schon deutlich unter 100.000 die Segel streichen...
Unglaublich: Roller, made in Germany!

Antworten