Batteriekapazität

Die Technik der BMW - C - Evolution.

Re: Batteriekapazität

Beitragvon C1190 » So 9. Feb 2020, 17:04

Komme jetzt 58km weit wenn ich nur in der Stadt fahre und den Akku bis auf 3% aufbrauche plemplem Normal laut BMW!!!!
C1190
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 12:40

Re: Batteriekapazität

Beitragvon Seiermann » Di 11. Feb 2020, 18:30

C1190 hat geschrieben:Danke für die Info! Stimmt es nicht, dass der Akku vom Longrange die selbe Hardware hat wie der normale und der Unterschied nur in der Programmierung der Kapazität liegt? So hat mir das mal meine Werkstätte versucht zu erklären... Weil da müsste man ja theoretisch die Kapazität per Software anpassen können, sodass das Teil wieder die versprochene Leistung erbringt. Oder liege ich da jetzt völlig falsch?

LG, Clemens


Wäre schön, wenn das so einfach wäre. Ein größerer Akku muss schon sein für mehr Reichweite. Was man per Software ändern kann und meiner Meinung nach auch gemacht wurde, ist eine Restkapazität, die nicht angetastet wird um die Akkus vor Tiefentladung zu schützen. Nach meinen Messwerten wurde die auf 10% hochgesetzt. Nur somit ist der plötzliche Reichweitenverlust zu erklären. Denn physikalisch wurde ja durch die Software nicht verändert.

C1190 hat geschrieben:Komme jetzt 58km weit wenn ich nur in der Stadt fahre und den Akku bis auf 3% aufbrauche plemplem Normal laut BMW!!!!

Das ist aber extrem scratch
Wie war die Reichweite im Stadtverkehr vor dem update?
Auf alle Fälle sollten wir uns zusammenschließen um BMW gegenüber mehr Stärke zu haben. Ich stehe momentan in Kontakt mit einem Hr. Szymanski, Technische Betreuung. Ich schildere ihm nochmal den Reichweiteneinbruch seit dem update und lasse mir dann eine Adresse geben an die sich mein Anwalt wenden kann. Ich gebe jedenfalls nicht kampflos auf arg
Allen bisher noch nicht Geschädigten rate ich, der BMW Werkstatt ein update ausdrücklich zu verbieten.
Grüße,
Seiermann
Seiermann
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 6. Nov 2014, 19:57

Re: Batteriekapazität

Beitragvon Seiermann » So 23. Feb 2020, 16:30

Hier ist die Antwort auf meine letzte Mail an BMW, in der ich nochmal eingehend die Symptomatik nach dem Software-update beschrieben hatte.

***********************************************
Ihre Verwunderung über den Umstand der neuen Batterieanzeige können wir verstehen.

Die bisherige Software zum Berechnen der Restreichweite wurde von uns als fehlerhaft erkannt, da wichtige Parameter wie Alterung, Fahrverhalten und Außentemperatur nicht in die Berechnung der Restreichweite eingeflossen sind.

Wir empfehlen Ihnen, den Akku Ihres BMW C evolution zunächst einige Male weitgehend leer zu fahren. Mit den anschließenden Vollladungen adaptiert sich der Akku. Dies in Verbindung mit den bald höheren Außentemperaturen wird auch die Restreichweite wieder näher an die Werte bringen, welche sie vor dem Update hatten.

Eine Rückprogrammierung ist nicht möglich.
************************************************
Kein Wort dazu, dass die angezeigte Restreichweite von 30-18% Akkukapazität gleich bleibt plemplem
Mal sehn wie sich der Akku "adaptiert". Ich habe wenig Hoffnung...

Grüße,
Seiermann
Seiermann
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 6. Nov 2014, 19:57

Vorherige

Zurück zu C - Evolution - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron