Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Der Scooter der BMW, die C 400 - Reihe im allgemeinen.
Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1336
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von Dolderbaron » Do 16. Nov 2017, 12:09

Also, der X - Max von Yamaha ist Müll gegen den BMW c400X.
Fahrwerk, Beschleunigung und Sound.
Ich freue mich schon auf die erste Probefahrt.

clap clap clap clap clap clap clap clap

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Benutzeravatar
stepi
Beiträge: 12
Registriert: So 24. Jul 2016, 19:25
Postleitzahl: 60529
Motorrad Scooter: Kymco Xciting 400i
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von stepi » Sa 18. Nov 2017, 18:02

Dolderbaron hat geschrieben: Mein Informand arbeitet bei BMW in Spanien, wo der BMW Scooter getestet wird.
Sag mal ist dein Informant sicher das es sich um den 650er GT handelt den er dort gesehen hat ?
... könnte ja auch ein 400er GT gewesen sein ;)

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1336
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von Dolderbaron » So 19. Nov 2017, 11:39

Es soll ein C 650 GT sein.
Testmodell soll in Madrid stehen.
Merkmal der Änderung
Cockpit, neues Display
Frontbeleuchtung auf LED
Frrontscheibe soll 5 cm höher sein
Anpassung am Antriebsstrang!
Er soll doch erst wohl 2019/2020 werden!

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Benutzeravatar
Methusalem
Beiträge: 442
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:00
Postleitzahl: 84576
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von Methusalem » Mo 20. Nov 2017, 10:48

Zum 400er:
Ich habs mal mit einem Yamaha Majesty 400 probiert, nach meiner Ansicht einer der schönsten Roller die es gegeben hat, auch war er sehr bequem, nur deutlich zu hart gefedert.
Aber: 34 PS, das ging nicht lange gut, das war mir zu wenig.

Benutzeravatar
Feuerfuchs
Beiträge: 36
Registriert: Do 3. Nov 2016, 08:24
Postleitzahl: 86150
Motorrad Scooter: C 650 Sport

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von Feuerfuchs » Mo 27. Nov 2017, 16:25

Also wenn ich mir die Bilder des C400 so ansehe, dann ist das halt eine Geschmacksfrage mit der Front und dem kleinen Schnabel vorne.
Aber was mal gar nicht geht sind die beiden Federbeine hinten!! nogo
Das sieht ja aus wie zwei Storchenbeine die man da hinten notdürftig angeschraubt hat??

Das sieht ja aus wie hinge****kt und hingeschi****en

Was soll das denn bitte?

Benutzeravatar
stepi
Beiträge: 12
Registriert: So 24. Jul 2016, 19:25
Postleitzahl: 60529
Motorrad Scooter: Kymco Xciting 400i
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von stepi » Mo 27. Nov 2017, 20:59

Feuerfuchs hat geschrieben:Aber was mal gar nicht geht sind die beiden Federbeine hinten!! nogo
Das sieht ja aus wie zwei Storchenbeine die man da hinten notdürftig angeschraubt hat??
Das sieht ja aus wie hinge****kt und hingeschi****en
Was soll das denn bitte?
In der Preisklasse wird es kein Mono-Federbein geben.
Ist eine Standard Konstruktion, siehe auch Kymco Xciting 400 oder Yamaha X-Max.
So ist es halt die günstigste Lösung, ist sicher dem attraktiven Preis geschuldet.

K48-Power
Beiträge: 63
Registriert: So 13. Nov 2016, 17:09
Postleitzahl: 2272
Motorrad Scooter: BMW K1600

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von K48-Power » Di 28. Nov 2017, 19:54

stepi hat geschrieben: So ist es halt die günstigste Lösung, ist sicher dem attraktiven Preis geschuldet.
Wie ist nun der genaue Preis? winkG

Benutzeravatar
stepi
Beiträge: 12
Registriert: So 24. Jul 2016, 19:25
Postleitzahl: 60529
Motorrad Scooter: Kymco Xciting 400i
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von stepi » Fr 1. Dez 2017, 15:17

K48-Power hat geschrieben: Wie ist nun der genaue Preis? winkG
Gibt noch keinen genauen Preis... wird sich aber voraussichtlich unter der X-Max 400 bewegen.

K48-Power
Beiträge: 63
Registriert: So 13. Nov 2016, 17:09
Postleitzahl: 2272
Motorrad Scooter: BMW K1600

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von K48-Power » So 4. Feb 2018, 19:36

stepi hat geschrieben:
K48-Power hat geschrieben: Wie ist nun der genaue Preis? winkG
Gibt noch keinen genauen Preis... wird sich aber voraussichtlich unter der X-Max 400 bewegen.
Das wurde mir auf der Messe in Wien auch mitgeteilt.

Dabei möchte ich schon die echten Preise wissen winkG

Benutzeravatar
ronne
Beiträge: 381
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:43
Postleitzahl: 21529
Motorrad Scooter: C400GT

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von ronne » Mo 5. Mär 2018, 10:41

Ja, schade das noch keiner Preise und Liefertermine sagen kann.

Benutzeravatar
ronne
Beiträge: 381
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:43
Postleitzahl: 21529
Motorrad Scooter: C400GT

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von ronne » Di 6. Mär 2018, 15:08

Habe heute Antwort von BMW erhalten. Leider konnte man mir noch keinen Verkaufsstart nennen.

Benutzeravatar
Peterle
Beiträge: 26
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 14:23
Postleitzahl: 74182
Motorrad Scooter: C 650 Sport
Wohnort: Obersulm

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von Peterle » Di 6. Mär 2018, 15:52

Im hauseigenen Prospekt von BMW-Stadel, Heilbronn steht:
"...erhältlich ab Sommer 2018"
Preise werden keine genannt.
Der Schwabe mit dem Rollerle..

brombacher
Beiträge: 115
Registriert: Di 6. Mär 2018, 16:30
Postleitzahl: 51491
Motorrad Scooter: bmw c 400 x

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von brombacher » Di 6. Mär 2018, 18:17

Ein schönen guten Abend in die Runde...

möchte mich zuerst vorstellen, lese nun seit einiger Zeit mit und Interessiere mich auch für den neuen BMW c 400 X Roller.

Neben einigen Testfahrten mit der Vespa GTS 300 und der X Max 400 habe ich auch sehr grosses Interesse, an dem neuen 400 von BMW.

Ich habe erfahren, dass der Roller 6.995,00 € zuzüglich 390,00 € für die Überführung kosten wird.

Der Roller wird im Mai 2018 ausgeliefert werden, eher Ende Mai 2018, am Wochende wird der Roller in Sizilien vorgestellt..

Ich werde ihn auf jeden Fall testen, wobei der Preis aus meiner Sicht schon sehr happig ist, zumal die Extras, TFT Display und Sitzheizung nebst Griffe bestimmt auch nochmal um die 1.000,00 € verschlingen werden..

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1202
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016
Wohnort: Dülmen

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von Benno » Di 6. Mär 2018, 20:09

Das scheint mir also ein ähnliches Niveau wie bei den Mitbewerbern zu sein.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Benutzeravatar
Romiman
Beiträge: 551
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitrag von Romiman » Di 6. Mär 2018, 22:55

So ist es. Der neue Burgman 400 kostet Liste 8000€!
(Das ist mehr, als ich 2014 für meinen GT bezahlt hab, und der war 1 Jahr / 2500km "alt" und hatte noch volle Werksgarantie...)
Unglaublich: Roller, made in Germany!

Antworten