Honda Integra

Themen die sonst nirgendwo rein passen.

Honda Integra

Beitragvon lederkombi » Di 14. Jul 2015, 09:41

Am Wochenende stand ich mit anderen am Sustenpass vor einem Rotlicht. Neben mir ein Honda Integra S, Fahrer und Sozia. Als es grün wurde traute ich meinen Augen nicht, der brauste davon, sowas kann nur meine 1200er!? arg
Wie kann das sein, dass ein Integra mit 2 Personen, bergauf so rasch wegkommt und dann mit grossen Motorrädern mithalten kann? Meine GT ist nun echt keine lahme Ente, aber gegen die Integra kam ich mir vor wie auf einem Velo.... nogo
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 00:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Honda Integra

Werbung

Werbung
 

Re: Honda Integra

Beitragvon NastyBoy » Di 14. Jul 2015, 10:47

Tja, beim Ampelstart sind unsere Roller halt die lahmen Enten.
Ist aber auch nicht sooo tragisch.
NastyBoy
 
Beiträge: 529
Registriert: Di 12. Mär 2013, 08:24

Re: Honda Integra

Beitragvon Flip » Di 14. Jul 2015, 10:58

Doppelkupplung sei Dank.... der Kraftschluss ist halt deutlich fixer und vor allem verlustfreier.

Eine normale Vario hat beim Beschleunigen aus Null (incl. Schleifphase) einen Wirkungsgrad von max. 70 %. Das heißt Du hättest nur noch ca. 40PS auf der Strasse.
Beim Integra mit DSG werden es wohl um die 90% sein. Zumindest sagt VW das so bei deren DSG. Von 52 PS bleiben also mind. 46 PS übrig.

Ein Freund von mir fährt einen Integra und ich kann trotz meiner Umbauten bis 80 kmh gerade mal mithalten ....

ABER DANACH SIND WIR MIT UNSEREN C´s SCHNELLER.
Flip
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:05

Re: Honda Integra

Beitragvon waldstaedter » Di 14. Jul 2015, 11:13

Hallo Lederkombi,

ich kann Deinen Frust verstehen ThumbUP ThumbUP
Mir ist vor Jahren folgendes passiert:
Ich fuhr damals regelmäßig Rad (Trekkingrad) und dachte ich wäre "einigermaßen flott unterwegs".
Bei einer Tour fuhr ich halbwegs gemütlich, da überholte plötzlich mich ein Typ mit einem Mountainbike (kleinere Räder dickes Stollenprofil!).
ich dachte mir: jetzt zeig ich dem mal, "wo der Bartel den Most holt" und habe volle Kanne in meine Pedalen getreten,
ich habe ihn zwar noch eingeholt, aber nach ein paar Hundert Metern hat er noch einen Zahn zugelegt und ich sah nur noch seine Rücklichter arg arg

Nun zur Integra: Eine "S" gibt es eigentlich nicht, das wäre dann das Motorrad NC750S!
Das hat zwar den gleichen Motor, aber ev. ein Schaltgetriebe. Das wäre schon mal ein Vorteil.

Die Integra selbst gibt es mit 2 Motoren:
1. 670ccm und 52 PS (altes Mod.)
2. 750ccm und 55 PS (akt. Mod.)
und hat ein DSG!!!

Lt. einem Vergleichstest in Motorrad (C600Sport, Integra mit 670ccm, 52PS, T-Max) wurden folgende Werte gemessen:
1. Spalte: C600, 2. Sp. Integra, 3. Sp. T-Max

Höchstgeschwindigk. 181 km/h 163 km/h 163 km/h
Beschleunigung
0–30 km/h 1,7 sek 1,3 sek 1,5 sek
0–60 km/h 3,5 sek 3,1 sek 3,4 sek
0–100 km/h 6,8 sek 6,7 sek 7,4 sek
0–140 km/h 12,9 sek 15,0 sek 16,3 sek

60–100 km/h 3,3 sek 3,6 sek 4,0 sek
100–140 km/h 6,1 sek 8,3 sek 8,9 sek

Aus den Daten kann man folgendes ableiten:
- Im Anzug ist unsere BMW etwas schlapp, was wir ja alle wissen.
- Bis 100kmh liegt die Honda vorne
- Im Durchzug ist die BMW klar im Vorteil
- Bei der Integra mit 52 PS dürfte die Beschleunigung natürlich noch besser sein!

Aber vermutlich ist die Erlärung eine ganz andere:
Auf der Integra saßen 2 "Top-Modells", jede 50kg, Du wiegst mind. soviel wie 3 Top-Modells :D :D und hast eine schwere Lederkombi :roll: :roll:

Gruß aus Baden

@ Lederkombi: was macht die Messung?
@ Flip: lt. Motorrad sind es bei der BMW 46PS am Hinterrad, was schon ein sehr guter Wert ist!
waldstaedter
 
Beiträge: 519
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Honda Integra

Beitragvon Don » Di 14. Jul 2015, 11:17

Hallo!
Der Integra war schon vor seiner Überarbeitung 2014 beim Ampelstart vorne. Jetzt mit mehr Hubraum und Leistung natürlich erst recht.
Dazu kommt, wie schon erwähnt, die DCT und vor allem erreicht der Motor seine Maximalleistung schon bei 6.250rpm sowie max. Drehmoment bei 4.750rpm.
Der schiebt von unten einfach besser an!
Was nutzt's, noch immer Ministauraum, offene Kette, schlecht abgestimmte Fahrmodi (läuft nur im S gut) und zu hoher Durchstieg. Nein Danke! nogo
LG Don
Don
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 7. Okt 2014, 08:17

Re: Honda Integra

Beitragvon Methusalem » Di 14. Jul 2015, 13:30

Keine Panik wegen diesem Gefährt, es sieht doch sehr nach Motorrad aus.
Die Überraschung anderer Verkehrsteilnehmer ist doch viel größer wenn wir mit unseren Scootern Gas geben. Die sehen aus wie echte Roller, die rechte Hand bewegt sich ein wenig und das Ding zieht ab. Hauptsächlich bei Überholvorgängen sind Dosenfahrer mehr als überrascht. ThumbUP

Dass der 750er Hondamotor samt DTC-Getriebe eine Wucht ist bleibt unbestritten.

Franz
Benutzeravatar
Methusalem
 
Beiträge: 424
Registriert: So 20. Okt 2013, 16:00

Re: Honda Integra

Werbung


Re: Honda Integra

Beitragvon svenregensburg » Di 14. Jul 2015, 19:10

seit meine frau nun endlich auch mitfährt und hinten draufhockt wie der papst..hände auf der schulter wenn zu schnell drück wenn bremsen beine zusammen...
ist mir es egal was die karren herzieht :)G auch mit 80 auf der landstrasse und fahren wie im rentnermodus (fahrschule) kann ich glücklich sein winkG
(nun brauch ich dringend noch ein case :lol: )
svenregensburg
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 4. Feb 2014, 15:11

Re: Honda Integra

Beitragvon waldstaedter » Mo 20. Jul 2015, 17:44

lederkombi hat geschrieben:Am Wochenende stand ich mit anderen am Sustenpass vor einem Rotlicht. Neben mir ein Honda Integra S, Fahrer und Sozia. Als es grün wurde traute ich meinen Augen nicht, der brauste davon, ....

Hallo Lederkombi,
mit einer "Sport" wäre Dir das nicht passiert ThumbUP ThumbUP
Dateianhänge
Bestof100.JPG
waldstaedter
 
Beiträge: 519
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Honda Integra

Beitragvon Axel » Mo 20. Jul 2015, 19:16

Spannend ist:
1.) Der Gilera GP nimmt dem Aprilia SRV 0,4 sek ab, obwohl es faktisch die gleichen Fahrzeuge sind.
Das muß an dem Mehr an Elektronik (ASR, ABS usw.) der Aprilia liegen.
2.) Der Yamaha T Max 500 ist in Wirklichkeit eine lahme Ente. Der wird ja von allen verblasen!
:shock: :shock: Servus Axel
Axel
 

Re: Honda Integra

Beitragvon waldstaedter » Mo 20. Jul 2015, 19:59

Axel hat geschrieben:Spannend ist:
1.) Der Gilera GP nimmt dem Aprilia SRV 0,4 sek ab, obwohl es faktisch die gleichen Fahrzeuge sind.
Das muß an dem Mehr an Elektronik (ASR, ABS usw.) der Aprilia liegen.
Servus Axel


... ich denke, dass sind Mess- und Leistungstoleranzen bei verschiedenen Messungen mit verschiedenen Fahrzeugen!

Meine C600 beschleunigt z.B. in 6,4153 sek von 0 auf 100 km/h (Durchschnitt aus 10 Messungen!!) :)G :)G
waldstaedter
 
Beiträge: 519
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Honda Integra

Beitragvon lederkombi » Mo 20. Jul 2015, 20:16

Also wenn Ihr den von mir beobachteten Integra gesehen hättet und wie der noch bei 60kmh den Berg hoch beschleunigt hat (mit 2 Personen!), dann....würdet Ihr meinen Frust verstehen. Nicht einmal meine 1200er RT fährt so den Berg hoch. Keine Ahnung was an diesem Integra so besonders war, aber der hat noch ein paar Naked Bikes überholt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein normaler Integra so fahren kann. Definitiv nicht. Und es war ein Integra, jedenfalls hatte er diesen komischen Buckel mit dem Integra-Schriftzug vor den Knien des Fahrers und die Kette zum Hinterrad. Die Frau hinten hatte mich noch so komisch (mitleidig?) angeguckt. Und dann wurde es grün und weg war er. Das waren nicht Bruchteile von Sekunden, das waren mehrere Sekunden Unterschied!
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 00:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Honda Integra

Beitragvon lederkombi » Mo 20. Jul 2015, 20:17

Vielleicht war es ja ein Erlkönig? Also eine neue "grosse" Integra?
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 00:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Honda Integra

Beitragvon Axel » Di 21. Jul 2015, 05:26

lederkombi hat geschrieben:Die Frau hinten hatte mich noch so komisch (mitleidig?) angeguckt. Und dann wurde es grün und weg war er.

Also, daß man beim Start mal verliert kommt schon vor und passiert sogar dem Valentino Rossi!
Aber das mit der kecken Sozia ärgert mich. arg
Sitzt da hinten drauf und spechtelt auf andere Biker. Beim Einen sind es mitleidige Blicke, beim Nächsten dann bewundernde!
Und irgendwann, schwupps, gibts einen "Fliegenden Wechsel" und sie fährt schon mit einem Anderen heim. :-o :o
Weiber...
Servus Axel
Axel
 

Re: Honda Integra

Beitragvon Hans Glück » Di 21. Jul 2015, 06:50

Ich hatte letztes Jahr für einige Monate den Honda Integra und kann wohl einen ungefähren Vergleich ziehen.

Der Integra hat einen Eco Modus und einen Sport Modus, dazu die Möglichkeit, selbst die Gänge einzulegen.

Der Kollege hatte wohl den Sport Modus an und hat die gute hoch in den roten Bereich gejagt, dazu die super funktionierende Kupplung.

Nervig fand ich jedoch, daß der Roller sehr spürbar die Gänge auch wieder herunterschaltet, was beim gemütliche Cruise doch sehr stört.

Fahrwerk, Stauraum, Armaturen sind auf jedenfalls die Minuspunkte des Integras.

Motorsound, Durchzug, Preis und QUALITÄT sind ein fettes Plus.

VG Andi
Benutzeravatar
Hans Glück
 
Beiträge: 63
Registriert: So 13. Nov 2011, 16:04
Wohnort: München

Re: Honda Integra

Beitragvon lederkombi » Di 21. Jul 2015, 13:16

Nun ja, ich geh mir heute eine Honda CB1100EX bzw. SA anschauen ;)

Allenfalls gibt es dann Zuwachs in der Garage und wehe ich treffe nochmals so einen frechen Integra haue
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 00:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Nächste

Zurück zu Off - Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste