Roller vorne anheben, aber wie.....

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.
Antworten
Benutzeravatar
Richard aus Düren
Beiträge: 19
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 14:33
Postleitzahl: 52355
Motorrad Scooter: BMW C650 GT
Wohnort: 52355 Düren

Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Richard aus Düren » Sa 9. Mai 2020, 20:02

Hallo Gemeinde!

Habt ihr einen Tipp wie man unsere GT vorne anheben kann um z. B. das Lenkopflager mal zu prüfen?

Bring das irgendwie nicht hin, wie macht Ihr das?

Schönes Wochenende, Richard.....

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1143
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016
Wohnort: Dülmen

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Benno » Sa 9. Mai 2020, 21:26

Der Reifenhändler nimmt dafür einen Scherenwagenheber.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Schwarzwaldmax
Beiträge: 227
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:00
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: Honda X-ADV

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Schwarzwaldmax » Sa 9. Mai 2020, 21:29

Gruß aus Württemberg BMW keine mehr :D

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 755
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Bärle » Sa 9. Mai 2020, 21:51

Servus,
Vorderradheber gibt's günstig bei Polo.
Selber einen bauen.
Auf Hauptständer stellen und hinten runterspannen.
Wagenheber unterm Moped.
Moped am Lenker aufhängen.
Es gibt genug Möglichkeiten.
Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1313
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Dolderbaron » So 10. Mai 2020, 09:10

Den Roller auf dem Kopf stellen hat der Bärle vergessen.
So macht er es, wenn er auf Tour ist und sein Ding wieder einmal Probleme macht.
:D :D :D :D :D :D :D

Gruss
Dolderbaron

winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Schwarzwaldmax
Beiträge: 227
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:00
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: Honda X-ADV

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Schwarzwaldmax » So 10. Mai 2020, 09:25

@ Bärle,Moped am Lenker aufhängen.
Aber Rainer nicht am Lenker aufhängen. nogo
Gruß aus Württemberg BMW keine mehr :D

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 755
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Bärle » So 10. Mai 2020, 11:13

Da ist nichts dabei, am Lenker aufhängen! Roller auf den Hauptständer stellen! Wenn die Möglichkeit zu Hause gegeben ist, das man an der Decke einen Träger oder ähnliches hat, ein Seil/Gurt drüberschmeissen und am Lenker einhängen und hoch ziehen bis der Vorderreifen frei ist! Da liegt fast kein Gewicht auf!
Natürlich nicht den ganzen Roller aufhängen! winkG
Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Richard aus Düren
Beiträge: 19
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 14:33
Postleitzahl: 52355
Motorrad Scooter: BMW C650 GT
Wohnort: 52355 Düren

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Richard aus Düren » So 10. Mai 2020, 19:35

Hallo Männer´s,

die Version mit der Stützhilfe von unten hatte ich hier im Forum noch nicht entdeckt, scheint mir für meinen Wunsch
mal die Gabel und das Lenkkopflager zu checken am geeignetesten.

Am Lenker aufhängen fällt flach, da kann ich nicht am Lenkkopflager prüfen, zudem fine ich das da schon eine Masse
an gewicht am Lnker hängen würde, hätte Angst um meine Griffe (Gasgriff) und Lenkerverkleidungen, nur um mal
die Gabel zu checken möchte ich mir schenken.

Schau morgen mal nach den Aufnahmepunkten.

Danke für die Tipps und Hinweise!

Benutzeravatar
Satelismax
Beiträge: 16
Registriert: Sa 13. Jul 2019, 15:36
Postleitzahl: 93080
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Satelismax » Mo 11. Mai 2020, 08:20

Hallo Richard,

wenn du das Lenkkopflager prüfen willst, brauchst du die Gabel lastfrei. Deshalb ist die einfachste Methode, das Vorderrad mit einem Wagenheber zu entlasten. Natürlich mit einer entsprechend großen und weichen Auflage, dass die Last gleichmäßig auf die Abdeckung verteilt wird. Dann hast die Gabel lastfrei und kannst das Lager prüfen.
Viel Spaß dabei
Mach das Machbare und lebe dein Leben
Satelismax

Benutzeravatar
Richard aus Düren
Beiträge: 19
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 14:33
Postleitzahl: 52355
Motorrad Scooter: BMW C650 GT
Wohnort: 52355 Düren

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Richard aus Düren » Mo 11. Mai 2020, 15:25

Prima!

Mal wieder Danke an das Forum für die Ideengabe. Hab da mal in meinem Fundus gegraben und aus einer
Auspuffhalterung einen Auflage für den Wagenheber gebastelt. Zwei Sacklöcher gesetzt und mittels Inbusschrauben
in den Gewindevorsehungen unterseitig angeschraubt, Wagenheber drunter und funktioniert prima.

Roller auf dem Hauptständer aufbocken und mit dem Wagenheber leicht anheben, Vorderrad frei, perfekt.

Durch eine gewisse Flexibilität des Materials legt sich meine Bastelei beim anheben schön lastverteilend an die
Gehäusetopographie an.
IMG_1408.jpg
IMG_1405.jpg
IMG_1404.jpg
Gruß Richard.....

Schwarzwaldmax
Beiträge: 227
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:00
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: Honda X-ADV

Re: Roller vorne anheben, aber wie.....

Beitrag von Schwarzwaldmax » Mo 11. Mai 2020, 16:11

Hallo Richard sauber umgesetzt. clap
Gruß aus Württemberg BMW keine mehr :D

Antworten