Und immer diese Wartungskosten

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Hubi » Do 24. Mai 2018, 08:53

Hallo Fred,

das ist doch sehr akzeptabel.

Der Mensch neigt dazu immer das negative zu sehen und herauszuheben.
Vom positiven wird wenig bis nichts erwähnt!

Ich zahle gern ( ;) das was es kostet, wenn es sauber und richtig gemacht wurde.
Dieser "Geiz ist geil Schmarren" geht mir auf den Wecker.
Wer gut schmiert, der gut fährt - hoffentlich ThumbUP
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 125
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 17:17

Re: Und immer diese Wartungskosten

Werbung

Werbung
 

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Benno » Do 24. Mai 2018, 10:17

@Fred:

Das ist wahrlich nicht teuer. War der TÜV im Preis enthalten? Das sind ja allein schon fast 70 Euro.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 765
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon ronne » Do 24. Mai 2018, 12:14

Habe diese Woche für die Jahresinspektion 200 Euro bezahlt, ohne Bremsflüssigkeit. Ist nun mal so, das ganze Drumherum muss ja auch bezahlt werden.
Manchmal ist man schon am Grübeln ob man in der BMW Kundenecke oder im Hotel sitzt.
ronne
 
Beiträge: 268
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:43

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Bärle » Do 24. Mai 2018, 17:02

Hallo Hubi,
das hat doch nichts mit Geiz ist Geil zu tun!
Und übrigens, wenn du dich da mal nicht täuscht: "Wer gut schmiert der gut fährt"

Dann schütt mal 5 Liter Öl in einen Motor bei dem der Ölstand stimmt oder 5 Liter Öl in eine Kurve und fahr mal drüber. (nur zB.)

NE ne du, das ist ein blödes Sprichwort. winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 487
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon FredvomJupiter » Fr 25. Mai 2018, 06:42

Benno hat geschrieben:@Fred:

Das ist wahrlich nicht teuer. War der TÜV im Preis enthalten? Das sind ja allein schon fast 70 Euro.


yep
und der Kaffee natürlich, vergaß ich zu erwähnen...
beste Grüße
von Fred und seiner Black Pearl
FredvomJupiter
 
Beiträge: 93
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 12:05
Wohnort: Eckernförde

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Wemser » Mo 28. Mai 2018, 17:00

Habe meinen GT heute zur 10000er Inspektion gebracht.
Der Freundliche meinte, "so um die 250€, mit Bremsflüssigkeit".
Werde morgen Rapport machen, wenn ich ihn wieder habe.

Als "Ersatzwagen" gabs eine K 1600 GT (25€). clap (Und das bei 33`C, im Schatten) arg

Gruß Peter
Benutzeravatar
Wemser
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 18:46
Wohnort: 39326 Wolmirstedt

Re: Und immer diese Wartungskosten

Werbung


Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Atomotti » Mo 28. Mai 2018, 18:37

Alter Scholli [emoji15] Gibste ‘ne kleine GT ab und bekommst ‘ne große GT zurück. Geht das irgendwie auch in anderen Sphären?[emoji9][emoji41]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Atomotti
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 09:54

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Benno » Mo 28. Mai 2018, 19:37

Ja, für seine A-Klasse bekommt er immer einen Actros. winkG
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 765
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Wemser » Di 29. Mai 2018, 10:13

Hey Leute,
wenn man nett mit dem Freu... redet, geht manches.
Vielleicht auch, weil die bestellte Maschine nicht da war.

So, ich habe meinen Kampfstern wieder!
Service, Öl, Filter, Bremsfl., Reinugung, Leihmaschine: 230€

Ich bin zufrieden.

BMW fahren ist ein teures Hobby,
Segeln ist ein teures Hobby,
Modellbau ist ein teures Hobby.

Kennt jemand eine schönere Art, Geld zu verbrennen? rauch
Gruß Peter
Benutzeravatar
Wemser
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 18:46
Wohnort: 39326 Wolmirstedt

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Lefreck » Di 29. Mai 2018, 19:22

Na da bin ich ja auf Morgen gespannt: Jahresinspektion bei Km 3800, diverse Beanstandungen, die unter Garantie laufen ... Wenn das. über 200€ kostet werde ich ausfallend :twisted:

LG
Thierry
Lefreck
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:48

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Dolderbaron » Di 29. Mai 2018, 21:18

Jahreswartung 30000

Preis 1100 €

- Oel Wechsel
- Bremsscheiben vorne
- Bremsflüssigkeit erneuert
- Kleinteile
BMW hier wir Ihnen geholfen.
arg arg arg arg arg

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 917
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

1.100 € !!!

Beitragvon Ojo » Mi 30. Mai 2018, 05:58

Oha!

Deshalb wechsle ich Bremsscheiben und -beläge immer selbst und kaufe nicht die prohibitiv-überteuerten BMW-Teile, sondern gleichwertigen Ersatz von Brembo oder TRW-Lucas samt günstiger Bremsbeläge bei http://www.ks-parts.de. Dadurch spare ich allein beim Material über 50%. Von den Montagekosten ganz zu schweigen. Und Spaß macht's mir überdies.
Schöne Grüße von
Ojo
C evolution long range
R1200GS Adv. BJ 2006, > 200.000 km
Benutzeravatar
Ojo
 
Beiträge: 95
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Wohnort: Sindelfingen

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Horst » Di 5. Jun 2018, 21:40

Meine 30.000 Wartung hat inkl. MwSt. 183,03 € gekostet.
Lohn: 112,03 €, Material: 71,00 €
Gleichzeitig wurde kostenlos im Rahmen der „Produktweiterentwicklung“ für mich als KD natürlich kostenlos: Software prüfen ggf. neu programmieren (KD) durchgeführt. Ich habe das „Vorgangsprotokoll“ auch mitbekommen.

K001-18-03-501 Durchgeführte Aktionen: 11, Folgende Steuergeräte erhalten in diesem Zuge eine Softwareaktualisierung: DME, DWA, KOMBI, RDC.
Bremsscheiben + Bremsklötze (Trotz insgesamt 4 X Urlaub in Bella inkl. Pässe ohne ende und in 4 Wochen geht es wieder nach Bella) gut für die nächsten 10.000 km.
Gruß Horst
Benutzeravatar
Horst
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 16:45
Wohnort: Bochum

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon dieter2008 » Fr 7. Sep 2018, 16:38

Heute meinen 650er GT von der 20.000 km Inspektion abgeholt.
Preis 1.130,- EUR incl. 2 Reifen.
Ansonsten nichts besonderes.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 145
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Und immer diese Wartungskosten

Beitragvon Peterle » Fr 7. Sep 2018, 22:09

Ich habe meinen C650 Sport auch bei der 20.000 km Inspektion gehabt.
Gestern abgeholt. Alles erledigt lt. Wartungsplan außer dem Ölwechsel.
Dazu Bremsbeläge vorne und hinten.
Mein BMW Händler hat 1.040 Euro verlangt!!
Und die Vibrationen ab 120 km/h sind immer noch da. Obwohl der
Varioriemen und die Rollen getauscht wurden. Ebenso wurde die
Kupplung gereinigt.
Ich bin am überlegen, ob ich den Scooter verkaufe....
Bis denne
Der Schwabe mit dem Rollerle..
Benutzeravatar
Peterle
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 13:23
Wohnort: Obersulm

VorherigeNächste

Zurück zu C 650 GT - C650GT - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast