Mein erster (negativer) Kontakt zu einer BMW-Werkstatt

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.

Re: Mein erster (negativer) Kontakt zu einer BMW-Werkstatt

Beitragvon rollero » Fr 6. Jul 2018, 14:00

Hallo Hans,
grundsätzlich hast du ja recht. Fehler können passieren. Was mich ein bisschen an der Sache stört, ist das Verhalten dieser Werkstatt gegenüber Kunden. Für mein Empfinden richtig hochnäsig nach dem Motto "wir sind schließlich BMW Premium Werkstatt ". Obwohl ich die BMW Fahrzeug Karte mit Garantienachweis vorgelegt habe, wurde das einfach ignoriert.
Naja, vielleicht starte ich noch einen Versuch mit der Werkstatt.
-------------------------------------------
Gruß aus dem Emsland
Karl-Heinz
Benutzeravatar
rollero
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 20. Okt 2016, 16:17

Re: Mein erster (negativer) Kontakt zu einer BMW-Werkstatt

Werbung

Werbung
 

Re: Mein erster (negativer) Kontakt zu einer BMW-Werkstatt

Beitragvon mefi » Fr 6. Jul 2018, 18:01

Krabbe hat geschrieben:Warum willst Du die Werkstatt in Zukunft meiden ?
Die Werkstatt hat einen Fehler gemacht . OK
Sie hat auf Deinen Einspruch den Fehler eingesehen und sich entschuldigt.
Das ist doch lobenswert. Meinst Du nicht , das Fehler mal passieren können?
Wer ist ohne Fehler ! Aber wenn man dafür einsteht !
Ich würde gerade in so einem Fall die Werkstatt wieder aufsuchen.

Gruß Hans

ThumbUP
Nur wer nichts macht, macht auch nichts falsch.
Gruß Andreas
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 351
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Re: Mein erster (negativer) Kontakt zu einer BMW-Werkstatt

Beitragvon x9uwe » Fr 20. Jul 2018, 15:53

Lieber Sportsfreund,
sei froh u. dankbar ,wenn Du überhaupt noch eine BMW Vertragswerkstatt in Deiner Nähe findest !!! Zum Umgang , Inspektionspreisen und Wartezeiten bereite Dich mal auf größer Dinge vor. Ich wohne in Seevetal ,habe seit 2012 eine der ersten 650 GT über ZTK Schneverdingen erhalten, dann 2014 eine neue gekauft . ( Fa. ZTK ist jetzt insolvent ). Ich hatte bei der 1.Maschine eine Garantieverlängerung , welche noch gut 1,5 Jahre gültig war. Garantie wurde weder von BMW (=Verkäufer ist zuständig ) noch von ZTK überschrieben ( auf die neue Maschine)-- noch ausgezahlt !!! Seitdem ist für mich Garantieverlängerung vom Tisch ! nogo
x9uwe
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 10. Sep 2015, 16:16
Wohnort: 21220 Seevetal

Vorherige

Zurück zu C 650 GT - C650GT - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste