650er eingestellt

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.
paperboy75
Beiträge: 10
Registriert: So 28. Jan 2018, 21:55
Postleitzahl: 63930
Motorrad Scooter: yamaha cygnus

650er eingestellt

Beitrag von paperboy75 » Di 26. Mai 2020, 20:08

Hallo Gemeinde ,
Ich habe nun schon von mehreren Leuten gehört das die großen Roller (AN650/C650) kein Update mehr bekommen und eher eingestellt werden!
Hintergrund sollen die Midsize Scooter und damit auch die breite Masse = erhöhter Umsatz /Verkauf sein!
Hat da jemand auch iwelche Infos ?
Gruß Boris

Benutzeravatar
dieter2008
Beiträge: 255
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:43
Postleitzahl: 75236
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT
Wohnort: Kämpfelbach

Re: 650er eingestellt

Beitrag von dieter2008 » Di 26. Mai 2020, 22:27

Der Burman 650 läuft dieses Jahr aus.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 03/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 304
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Ojo » Di 26. Mai 2020, 22:36

paperboy75 hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 20:08
...Hat da jemand auch iwelche Infos ?...
Hi,
zu den BMW-Modellen C650 und C evo habe ich dieselben Informationen wie du von meinem BMW-Partner bekommen.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 25.000 km
BMW R1250GS Adv. HP 06/2019

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1336
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Dolderbaron » Mi 27. Mai 2020, 07:16

Hallo Freunde
Das war ja für mich auch der Grund nach 4 stück 650 GT auf die K1600 Bagger zu wechseln.
Dieses Model wird nicht weiter verfolgt sondern wird langsam aussterben.
Schade, aber der Markt ist einfach nicht vorhanden.
Sowas wie Honda X-ADV wird zur Zeit gerne gekauft.
BMW ist im Rollerbereich einfach zu teuer im Service und Ersatzteile Beschaffung.

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 793
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Bärle » Mi 27. Mai 2020, 08:35

Servus,
Nicht mur BMW Roller sind im Service teuer.
Tmax Aprilia Honda usw. genauso.
Drum selber Schrauben, dann kostet es nur die Teile.
Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 793
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Bärle » Mi 27. Mai 2020, 12:23

An meinem Piaggio Quartz 50, war die Tachowelle defekt.
Nachfrage beim Händler, 160 Euro inkl. Welle und Einbau.
Ich hab die Welle für ca. 10 Euro gekauft und in einer 1/4 Stunde eingebaut.
Also lieber selber machen oder gut gefüllten Geldbeutel aufmachen.
Jeder so wie er will, aber dann nicht meckern.
winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 793
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Bärle » Mi 27. Mai 2020, 12:24

Mir macht der C600Sport riesen Spaß!
Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1336
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Dolderbaron » Mi 27. Mai 2020, 20:56

Hallo Bärle

Das war hier nicht die Frage, sondern das der Roller von BMW nicht weiter entwickelt wird.
Nicht jeder ist ein Schraubertyp und hat die Möglichkeit.
Das Model Ende steht im Raum und das betrifft auch andere Grossroller.

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Benutzeravatar
Appletmax
Beiträge: 163
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 15:48
Postleitzahl: 90768
Motorrad Scooter: C 650 GT & R 1200 RS

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Appletmax » Mi 27. Mai 2020, 21:21

Darum habe ich mir eine BMW R1200 RS zugelegt und die GT fahre ich trotzdem weiter...

Der Trend zum Zweitfahrzeug rauch

Wünsche noch viel unfallfreie Fahrten.
C 650 GT
Vermillionred und Highlinepaket
R 1200 RS für das sportliche im Leben :)G

Benutzeravatar
Beamer
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW C400X
Wohnort: Niederlande

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Beamer » Mi 27. Mai 2020, 21:46

Ab 1. Januar 2021 dürfen nur noch Motorräder mit Euro 5-Norm zugelassen werden. Das wird wohl das Ende für C650 sein.

Ralph
Beiträge: 50
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 14:53
Postleitzahl: 65232
Motorrad Scooter: C650GT

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Ralph » Do 28. Mai 2020, 18:40

Beamer hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 21:46
Ab 1. Januar 2021 dürfen nur noch Motorräder mit Euro 5-Norm zugelassen werden. Das wird wohl das Ende für C650 sein.
Sie ist ja schon zugelassen. Daher sollte das kein Problem sein. Ein Nachfolger müsste diese Werte allerdings einhalten.

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 793
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Bärle » Do 28. Mai 2020, 19:12

Servus Frank,
Du hast doch geschrieben, das der BMW zu teuer ist auch im Service. winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Beamer
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW C400X
Wohnort: Niederlande

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Beamer » Do 28. Mai 2020, 20:54

Ralph hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 18:40
Beamer hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 21:46
Ab 1. Januar 2021 dürfen nur noch Motorräder mit Euro 5-Norm zugelassen werden. Das wird wohl das Ende für C650 sein.
Sie ist ja schon zugelassen. Daher sollte das kein Problem sein. Ein Nachfolger müsste diese Werte allerdings einhalten.
Ab 1. Januar 2020 gilt Euro 5 für alle neuen Motorrad-Typenzulassungen.
Ab 1. Januar 2021 dann für alle neu zugelassenen Motorräder.
Sehe z.B. hier.

Also, ab 1. Januar 2021 lässt ein EURO 4 Motorrad wie z.B. C650 sich nicht mehr verkaufen (neu).

Gilt natürlich auch für C400, aber da wird BMW wohl bis Jahresende eine überarbeitete Version präsentieren.

Benutzeravatar
evo 650gt
Beiträge: 27
Registriert: Do 14. Mai 2015, 09:22
Postleitzahl: 8501
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: 650er eingestellt

Beitrag von evo 650gt » Fr 29. Mai 2020, 20:44

Ich finde des gar nicht so schlecht jetzt werden die an Wert gewinnen :lol:
Wertanlage rauch

Benutzeravatar
Neuling650gt
Beiträge: 57
Registriert: Do 14. Jul 2016, 20:11
Postleitzahl: 89079
Motorrad Scooter: C 650 GT

Re: 650er eingestellt

Beitrag von Neuling650gt » Sa 30. Mai 2020, 15:52

„ Ab 1. Januar 2021 dann für alle neu zugelassenen Motorräder.“

Mir ist noch nicht ganz klar, ob die Regelung nur
Neufahrzeuge betrifft - oder auch alte gebrauchte...

Dann könnten wir die Euro 4 Mopeds ja nicht mehr
verkaufen oder abmelden und zulassen ???

Vielleicht eine „doofe“ Frage - aber ich Trau der
Regierung und EU langsam alles zu.
In den Artikeln, die ich gegoogelt habe - gibt es
für mich keine Eindeutigkeit dass es nur NEU-Fahrzeuge betrifft.

ein neu zugelassenes Motorrad kann ja auch ein
„altes“ sein???

Antworten