Verstellung Beckenstütze??

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.

Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Scootie » Mi 10. Jul 2013, 23:11

Hallo

Ich habe ja den GT Probe gefahren und der Sitzkomfort hat mich nicht wirklich überzeugt. Nun hatte ich irgendwie im Kopf gehabt, das man die Rückenlehne, oder offiziell bezeichnet Beckenstütze, verstellen kann....Wie funktioniert das genau? Ist die Verstellung vor und zurück und wenn ja in welchem Bereich ist das möglich (cm)?

Wenn das effektiv möglich ist, dann würde ich den GT nämlich nochmal fahren wollen, wobei ich die Beckenstütze dann notfalls selber mal auf meine Bedürfnisse anpassen könnte um es wirklich gut auszutesten. Ich empfand die nutzbare Sitzlänge beim Testroller zu kurz und fühlte mich da etwas reingequetscht. Wer kann mir also sagen wie und was da geht bei der Beckenstütze??
Gruss, Wilhelm
Scootie
 
Beiträge: 15
Registriert: So 7. Jul 2013, 19:53
Wohnort: Konolfingen

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Siggi » Do 11. Jul 2013, 05:45

Hallo Wilhelm,

http://www.michaelbense.de/speicher/Han ... C650GT.pdf

Schau mal auf Seite 50
Siggi
 

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Scootie » Do 11. Jul 2013, 12:47

Hallo Siggi

Das hatte ich schon mal gesehen. Nur ist für mich nicht wirklich klar wie es sich dann verändert. Aber.....egal.

War vorhin nochmal beim Händler. Im Showroom stehen beide Modelle und auch "mein" blauer war noch nicht wieder ins Lager zurückgestellt, sondern stand noch mit im Verkaufsraum. Der Freundliche hatte ihn vorgestern ja freundlicherweise freundlich nach draussen in die Sonne gestellt, damit ich mir die freundliche Farbe mal genau anschauen kann. Freundlich, nicht?... :mrgreen:

Mir gefällt der Sport optisch wie auch von der gesamten Sitzposition wirklich besser. Nun werde ich den schwarzen Vorführer wohl mal dosiert für 2 Tage mieten. Die Miete wird eh komplett angerechnet und ich kann schon mal ein wenig mehr mit dem Roller anfreunden. Verkürzt (oder verschlimmert?) vielleicht die Wartezeit bis meine H.-D. verkauft ist.... :roll:
Gruss, Wilhelm
Scootie
 
Beiträge: 15
Registriert: So 7. Jul 2013, 19:53
Wohnort: Konolfingen

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon scooter68 » Do 6. Feb 2020, 14:17

Ich darf den Beitrag nochmal rauskramen...

ist diese Stütze nach oben und unten verstellbar, oder von hinten nach vorn?
Und, kann man die auch ganz weglassen? (wie sieht es dann darunter aus?)

Habe im Netz leider keine passende Info gefunden.

Ralle
Grüße aus Köln
Ralle
scooter68
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Feb 2020, 10:15

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Benno » Do 6. Feb 2020, 17:09

Sie ist von hinten nach vorn verstellbar und kann auch ganz abgenommen werden, wobei dann allerdings Löcher zu sehen sind.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Romiman » Do 6. Feb 2020, 20:16

Sie ist nur von "zu weit vorn" nach "viel zu weit vorn" verstellbar. Sollte bei mir mal der Bezug reißen, also ein Sattler ran müssen, kommt sie weg. (Und ich bin nur 1,74m!)
Unglaublich: Roller, made in Germany!
Benutzeravatar
Romiman
 
Beiträge: 529
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 20:15

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Satelismax » Fr 7. Feb 2020, 09:41

Es ist schon sehr eigenartig, wie unterschiedlich man die Sitzposition beurteilt.
Mit meinen 173 cm fühle ich mich in der "mittleren" der drei Sitzpositionen absolut sicher und habe die perfekte Bewegungsfreiheit für meinen Fahrstil. Wenn Position 1 viel zu weit vorne ist und Position 3 viel zu weit hinten, könnte das ja auch für andere die richtige Einstellung sein. :)
Satelismax
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 13. Jul 2019, 13:36

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon scooter68 » Fr 7. Feb 2020, 10:32

Benno hat geschrieben:Sie ist von hinten nach vorn verstellbar und kann auch ganz abgenommen werden, wobei dann allerdings Löcher zu sehen sind.


Dann wäre ja abpolstern noch eine Möglichkeit.
Grüße aus Köln
Ralle
scooter68
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Feb 2020, 10:15

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Silizium » Fr 7. Feb 2020, 17:14

Mit abschrauben ist es nicht getan, durch die Löcher läuft der Regen direkt in das Staufach nogo
Und die Optik gewinnt auch keinen Schönheitspreis nogo
Da hilft nur der Sattler ThumbUP
Dateianhänge
Rückenlehne1.jpg
Rückenlehne2.jpg
Benutzeravatar
Silizium
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 19:14
Wohnort: Brunnthal

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon dieter2008 » Fr 7. Feb 2020, 22:25

Ich bin 1,94 m, habe die Stütze ganz hinten und es passt alles perfekt.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 03/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 236
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Dolderbaron » Sa 8. Feb 2020, 09:59

Also Freunde
Ich finde die Sitzbank von BMW schlecht und von billiger Quallität.
Bei Gewichten über 80 kg ist sie nicht zu empfehlen.
Ich habe meine immer zum Sattler gebracht und sie dann auf mein Gewicht angepasst.
Vor allem eine höhere Qualität vom Material!
Im Schnitt habe ich so um die 400 Euro bezahlt und das hat sich immer gelohnt.
Meine Sitzbank von der Bagger ist auch Müll und wird im Frühjahr gegen die bessere von Wunderlich getauscht.
Wünsche Euch viel Spass beim suchen der besten Sitzbank.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Verstellung Beckenstütze??

Beitragvon Benno » Sa 8. Feb 2020, 15:43

Ich mochte die originale Bank auch nicht, habe eine von Corbin drauf. Hart und deshalb auf Dauer saubequem.

IMG-20180212-WA0005.jpeg
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen


Zurück zu C 650 GT - C650GT - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste