Ventile

Alle Infos rund um die C 600 Sport - C 650 Sport.

Re: Ventile

Beitragvon Benno » So 25. Mär 2018, 18:20

Hubi hat geschrieben:...Eine Steuerkette reisst doch nicht einfach so.


Übergesprungen, nicht gerissen.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 733
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Ventile

Werbung

Werbung
 

Re: Ventile

Beitragvon Dolderbaron » Mo 26. Mär 2018, 10:20

Da bleibt ja ein die Spuke im Hals stecken.
Kann man das wieder Reparieren!
Ich glaube hier im Forum bist Du der erste der sowas hatte, leider.
Was machst Du jetzt!

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 879
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Ventile

Beitragvon Bärle » Mo 26. Mär 2018, 15:41

Servus Andreas,
Schade, ich würd auf jedenfall bei BMW wegen Kulanz anfragen, da du ja jeden Kundendienst machen hast lassen.
Reparieren kann man das schon, nur glaub ich, es ist günstiger einen Austauschmotor einzusetzen.
Vielleicht kannst ihn ja auch dran geben, wenn du einen anderen Roller beim Händler kaufst. Einfach mal alles abjecken, was möglich wäre und dann entscheiden.

Andere Möglichkeit, den defekten Motor neu aufbauen und gleich mehr Hubraum usw. in Angriff nehmen.

Lass den Kopf nicht hängen.
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Ventile

Beitragvon mefi » Mo 26. Mär 2018, 22:09

Hallo in die Runde.
Den Motor zu reparieren wird wohl zu aufwendig und damit zu teuer. Ein neuer Motor kostet etwa 5800. Euro.Fällt also auch aus.
Im Prinzip bleibt nur ein Gebrauchter aus einem Unfallfahrzeug. Diese Kosten zwischen 1000.- und 1500.-
Der Roller steht jetzt in einer freien Werkstatt die sich auf BMW Motorräder spezialisiert hat.
Auf eine Diskusion mit BMW habe ich keinen Bock. Der Roller ist 6 Jahre alt und hat 70.000 km auf dem Tacho.
Da erwarte ich nichts. nogo
Ich will auch kein anderes Moped haben. Das ist bis jetzt das Beste was ich je hatte. winkG
Gruß Andreas
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 352
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Re: Ventile

Beitragvon Dolderbaron » Di 27. Mär 2018, 08:31

mefi hat geschrieben:Hallo in die Runde.
Den Motor zu reparieren wird wohl zu aufwendig und damit zu teuer. Ein neuer Motor kostet etwa 5800. Euro.Fällt also auch aus.
Im Prinzip bleibt nur ein Gebrauchter aus einem Unfallfahrzeug. Diese Kosten zwischen 1000.- und 1500.-
Der Roller steht jetzt in einer freien Werkstatt die sich auf BMW Motorräder spezialisiert hat.
Auf eine Diskusion mit BMW habe ich keinen Bock. Der Roller ist 6 Jahre alt und hat 70.000 km auf dem Tacho.
Da erwarte ich nichts. nogo
Ich will auch kein anderes Moped haben. Das ist bis jetzt das Beste was ich je hatte. winkG
Gruß Andreas



Hallo Andreas
Das ist die richtige Einstellung.

clap clap clap clap clap

Du hast einfach Pech gehabt, aber ein gebrauchter Motor ist eine gute Wahl.
Ich wünsche Dir viel gluck bei der Suche.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 879
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Ventile

Beitragvon axmaxx » Di 3. Apr 2018, 20:58

Da gabs mal eine Rückrufaktion vor ca. 4 Jahren. Bist Du darauf hingewiesen worden und hast Du das damals machen lassen? Wenn Du Deinen Kundendienst immer bei BMW hast machen lassen, hätten sie Dich darauf hinweisen müssen.
Benutzeravatar
axmaxx
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 12:08
Wohnort: Haarlem / NL

Re: Ventile

Werbung


Re: Ventile

Beitragvon mefi » Mi 4. Apr 2018, 18:48

Damit fing ja das Gelämmer an. Bei der Rückrufaktion hat damals der Monteur einen Fehler gemacht und den 1. Motor geschrottet.
Nach einigen Reparaturversuchen gab's einen neuen Motor. Welcher Kettenspanner dort verbaut war, kann ich nicht sagen.
Ich bezweifle aber, dass es bei den gewechselten Spannern gravirende Verbesserungen gab.
Der Drops ist eh gelutscht. Heute hat die Werkstatt (kein BMW Händler) den gebrauchten Motor geliefert bekommen und wird ihn einbauen.
Von der Kompetenz der BMW Werkstätten bin ich so garnicht überzeugt. nogo
Gruß Andreas
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 352
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Re: Ventile

Beitragvon mefi » So 6. Mai 2018, 08:54

So die Geschichte hat ein Ende. Der neue (gebrauchte) Motor ist verbaut und läuft sehr gut.
Ich habe schon wieder einige Km. hinter mir. Wollen wir mal hoffen, dass dieser ein Paar Jahre hällt.
Euch allen eine unfallfreie Saison wünscht Andreas
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 352
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Re: Ventile

Beitragvon Dolderbaron » So 6. Mai 2018, 17:50

mefi hat geschrieben:So die Geschichte hat ein Ende. Der neue (gebrauchte) Motor ist verbaut und läuft sehr gut.
Ich habe schon wieder einige Km. hinter mir. Wollen wir mal hoffen, dass dieser ein Paar Jahre hällt.
Euch allen eine unfallfreie Saison wünscht Andreas



Sekt Sekt Sekt Sekt Sekt
Wünsche dir immer eine gute Fahrt, ohne Störungen.

clap clap clap clap clap clap

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 879
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Ventile

Beitragvon Bärle » Mo 7. Mai 2018, 17:51

Dann gib gas und hab Viel Spaß! clap
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Ventile

Beitragvon mefi » Di 8. Mai 2018, 20:47

Ich danke euch für die guten Wünsche. Morgen geht es erst mal in die Alpen.
Allerdings mit der GS . Mal schauen, ob ein Paar Kammstrassen befahrbar sind.
Das Problem ist immer nur die Anfahrt. Fast immer ein ganzer Tag. arg
Gruß Andreas
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 352
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Re: Ventile

Beitragvon Liasis » Fr 29. Jun 2018, 11:01

Hallo Leute
Auch bei meiner GT ist die Steuerkette mal übersprungen. Kilometerstand ca. 30'000 km. Nur war der Schaden nicht so dramatisch. Ich hatte plötzlich keine Leistung mehr, liess den Roller deshalb stehen und von BMW abholen. Der Steuerkettenspanner war defekt und musste getauscht werden. Danach war wieder alles ok und auch bezahlbar. Muss mal nachgucken, wie hoch die Rechnung war.
Also kein Einzelfall.
Gruss Daniel
Liasis
 
Beiträge: 203
Registriert: Do 25. Apr 2013, 06:40

Re: Ventile

Beitragvon mefi » So 1. Jul 2018, 17:32

Hallo Daniel.
Da hast Du Glück gehabt. Dein Motor hätte auch so aussehen können.
Dateianhänge
IMG-20180323-WA0012.jpg
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 352
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Re: Ventile

Beitragvon Silizium » Mo 2. Jul 2018, 20:51

Genau das ist der Grund, mefi - das ich bei Euch bin und auch auf einem GT sitze...
Sonst würde ich wahrscheinlich noch mit meinem C1 herumfahren...
Auch bei meiner C1 ist die Steuerkette übergesprungen (das war dann mein Trennungsgrund)
arg
Dateianhänge
P1070016.jpg
Benutzeravatar
Silizium
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 20:14
Wohnort: Brunnthal

Re: Ventile

Beitragvon mefi » Mi 4. Jul 2018, 19:55

Immer schön die Steuerkette im Ohr behalten. winkG
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 352
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Vorherige

Zurück zu C 600 Sport - C 650 Sport - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast