Metallischer Motorklang

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.
Benutzeravatar
Starke
Beiträge: 47
Registriert: Do 9. Aug 2018, 08:57
Postleitzahl: 69259
Motorrad Scooter: C 650 Sport

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Starke » Mi 19. Sep 2018, 14:55

imike hat geschrieben:Seit einige Zeit tanke ich kein 95, oder 98-er, sondern 102-er Benzin von Aral, oder von Shell V-Power Racing und das Motor läuft deutlich leiser, ruckelt nicht beim Anfahren (bei 98-er hatte ich das Problem), fährt schneller an und auf Autobahn verbrauchte ich weniger.
Das halte ich genauso, bei allen Moppedmotoren kommt nur, wann immer verfügbar, Premium Sprit rein, lohnt sich!

Benutzeravatar
ronne
Beiträge: 370
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:43
Postleitzahl: 21529
Motorrad Scooter: C400GT

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von ronne » Do 20. Sep 2018, 20:40

Hatte ich auch mal gemacht, weil keine andere Säule frei war, der Verbrauch war aber höher.

Benutzeravatar
Evel
Beiträge: 32
Registriert: So 24. Jul 2016, 17:31
Postleitzahl: 45472
Motorrad Scooter: C600 Sport
Wohnort: Mülheim-Ruhr

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Evel » Mo 24. Sep 2018, 09:41

moin zusammen,

die angegebene Zahl des Sprits, 95,98,100 usw. gibt doch an wieviel Oktan ihm zugesetzt wurde.
Oktan ist ein Stoff der verhindert, das sich der Sprit nicht durch die eigene Kompression selbst entzündet.
das heist, das moderne Motoren, meist mit hoher literleistung eine hohe Verdichtung aufweisen.
das Benzin-Luftgemisch soll aber erst durch den Zündfunken explodieren und nicht schon vorher durch
die hohe Verdichtung.
deswegen macht es eigentlich keinen Sinn einen Motor der auf 95er Sprit ausgelegt ist, mit zb. 102er zu beteiben.
es ist also falsch das 102er Sprit bessen ist als 95er.
aber das wollen uns die Tankstellen(Werbung) so verkaufen.

Gruß
Frank
Jetzt Honda Xadv

Benutzeravatar
Peterle
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 14:23
Postleitzahl: 74182
Motorrad Scooter: C 650 Sport
Wohnort: Obersulm

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Peterle » Mo 24. Sep 2018, 10:30

Seit Monaten bei mir diese Vibrationen ab 120-130 km/h.
Niemand hat bis jetzt die Ursache gefunden. (Auch nicht die Hinterradaufhängung ist schuld.)
Steuerkette und Kupplung seien ok.
Dann kam die 20.000 Inspektion mit 1100 € - ohne Ölwechsel!! :evil:
Rollen und CVT Riemen neu.
Die Aussage von BMW: Ich soll halt nicht schneller als 120 km/h fahren.
Dafür sei die Maschine nicht ausgelegt. Irgendwie komme ich mir vera…. vor. arg

Am Samstag ist jetzt die Wasserpumpe hinüber gegangen.

Mir reicht es jetzt endgültig. Ich werde zu einem anderen Fabrikat wechseln.
Bis denne
Der Schwabe mit dem Rollerle..

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Dolderbaron » Mo 24. Sep 2018, 11:54

Peterle hat geschrieben:Seit Monaten bei mir diese Vibrationen ab 120-130 km/h.
Niemand hat bis jetzt die Ursache gefunden. (Auch nicht die Hinterradaufhängung ist schuld.)
Steuerkette und Kupplung seien ok.
Dann kam die 20.000 Inspektion mit 1100 € - ohne Ölwechsel!! :evil:
Rollen und CVT Riemen neu.
Die Aussage von BMW: Ich soll halt nicht schneller als 120 km/h fahren.
Dafür sei die Maschine nicht ausgelegt. Irgendwie komme ich mir vera…. vor. arg

Am Samstag ist jetzt die Wasserpumpe hinüber gegangen.

Mir reicht es jetzt endgültig. Ich werde zu einem anderen Fabrikat wechseln.
Bis denne
Ich kann dein Ärger verstehen, ich habe heute auch meine Garantie um 12 Monate Verlängert.
Preis 210 €
Der Riemen hätte bei 20000 nicht gewechselt werden müssen, der wird erst bei 40000 km gewechselt.
Hier würde ich den Preis nicht zahlen, dass macht schnell 400@ aus.
Kauf Dir eine Honda X-ADV, die passt auch von der Grösse gut zu Dir.

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Benutzeravatar
dieter2008
Beiträge: 245
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:43
Postleitzahl: 75236
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von dieter2008 » Mo 24. Sep 2018, 13:30

Laut Inspektionsplan muss der Riemen bei 20.000 km gewechselt werden.
Bei 40.000 km wird die Kette gewechselt.
Hast Du da was verwechselt?
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 03/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren

Benutzeravatar
Peterle
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 14:23
Postleitzahl: 74182
Motorrad Scooter: C 650 Sport
Wohnort: Obersulm

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Peterle » Mo 24. Sep 2018, 13:50

"
Laut Inspektionsplan muss der Riemen bei 20.000 km gewechselt werden.
Bei 40.000 km wird die Kette gewechselt.
Hast Du da was verwechselt?"
Hallo Dieter.
Da hast Du Recht. So wurde es von BMW auch kommuniziert.
Im Handbuch steht es jedoch anders. Hier steht Kettenwechsel bei 20tsd.
Die haben offenbar ihre Wartungspläne modifiziert..
Bis denne
Der Schwabe mit dem Rollerle..

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Dolderbaron » Mo 24. Sep 2018, 13:58

dieter2008 hat geschrieben:Laut Inspektionsplan muss der Riemen bei 20.000 km gewechselt werden.
Bei 40.000 km wird die Kette gewechselt.
Hast Du da was verwechselt?
Ja Dieter, dass steht so im Wartungsplan!
Mein Fehler, habe das mit der Kette verwechselt.

plemplem plemplem plemplem

Gruss
Frank
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

C600Hansi
Beiträge: 10
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:00
Postleitzahl: 80993
Motorrad Scooter: C600 Sport
Wohnort: München

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von C600Hansi » Sa 5. Jan 2019, 14:13

Nochmal zum Thema Steuerkettenspanner. Würde meinen von mechanischen Spanner auch gern auf den neuen hydraulischen Spanner umrüsten um so einem evtl. Motorschaden vorzubeugen. Jedoch scheint dieses Unterfangen nicht so einfach zu sein. Laut BMW ETK muss bei der Umrüstung auch die Spannschiene mit Überspringschutz montiert werden. Im Zuge der Spannschiene muss wiederum die Steuerkette mit ersetzt werden. Jeder kann sich vorstellen was das für einen Montageaufwand darstellt. Und bei EZ 11/2012 schaut es mit einer Kulanz wohl eher schlecht aus. Wie sind eure Erfahrungen?

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 748
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Bärle » So 6. Jan 2019, 12:35

Servus,
Wenn du sicher gehen willst, wechsel den Steuerkettenspanner(kostet ca. 60 Euro) oder lass ihn wechseln.
Umbauen auf Hydraulisch ist nicht notwendig!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Dolderbaron » So 6. Jan 2019, 12:53

Bärle hat geschrieben:Servus,
Wenn du sicher gehen willst, wechsel den Steuerkettenspanner(kostet ca. 60 Euro) oder lass ihn wechseln.
Umbauen auf Hydraulisch ist nicht notwendig!
Oder Bau ein Keilriemen von der Tmax rein.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Dolderbaron » So 6. Jan 2019, 12:54

C600Hansi hat geschrieben:Nochmal zum Thema Steuerkettenspanner. Würde meinen von mechanischen Spanner auch gern auf den neuen hydraulischen Spanner umrüsten um so einem evtl. Motorschaden vorzubeugen. Jedoch scheint dieses Unterfangen nicht so einfach zu sein. Laut BMW ETK muss bei der Umrüstung auch die Spannschiene mit Überspringschutz montiert werden. Im Zuge der Spannschiene muss wiederum die Steuerkette mit ersetzt werden. Jeder kann sich vorstellen was das für einen Montageaufwand darstellt. Und bei EZ 11/2012 schaut es mit einer Kulanz wohl eher schlecht aus. Wie sind eure Erfahrungen?

Wie Bärle geschrieben hat, einfach den alten gegen einen neuen tauschen und fertig.
Gleitschiene musst Du nicht einbauen.


Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

C600Hansi
Beiträge: 10
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:00
Postleitzahl: 80993
Motorrad Scooter: C600 Sport
Wohnort: München

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von C600Hansi » So 6. Jan 2019, 13:14

Der geänderte Kettenspanner, wurde im Zuge der TA bereits ausgetauscht. Später wurde jedoch die obere Kettenführung überarbeitet. Diese hat einen Überspringschutz und der Kettenspanner ist nicht mehr mechanisch sondern hydraulisch. Dies hat ja einen Grund, sonst hätte man es bei dem überarbeiteten mechanischen Spanner belassen. Hab halt keine Lust auf nen Motorschaden aufgrund eines Konstruktionsfehlers.

C600Hansi
Beiträge: 10
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:00
Postleitzahl: 80993
Motorrad Scooter: C600 Sport
Wohnort: München

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von C600Hansi » So 6. Jan 2019, 13:20

Dolderbaron hat geschrieben:
Bärle hat geschrieben:Servus,
Wenn du sicher gehen willst, wechsel den Steuerkettenspanner(kostet ca. 60 Euro) oder lass ihn wechseln.
Umbauen auf Hydraulisch ist nicht notwendig!
Oder Bau ein Keilriemen von der Tmax rein.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruss
Dolderbaron
Glaub nicht, dass der Tmax für die Motorsteuerung einen Keilriemen hat! Da gibt es nur Kette, Zahnriemen oder die Möglichkeit über Zahnräder oder einer Welle. Du sprichst sicherlich von der Kraftübertragung vom Getriebe auf das Hinterrad.

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Metallischer Motorklang

Beitrag von Dolderbaron » So 6. Jan 2019, 14:33

C600Hansi hat geschrieben:
Dolderbaron hat geschrieben:
Bärle hat geschrieben:Servus,
Wenn du sicher gehen willst, wechsel den Steuerkettenspanner(kostet ca. 60 Euro) oder lass ihn wechseln.
Umbauen auf Hydraulisch ist nicht notwendig!
Oder Bau ein Keilriemen von der Tmax rein.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruss
Dolderbaron
Glaub nicht, dass der Tmax für die Motorsteuerung einen Keilriemen hat! Da gibt es nur Kette, Zahnriemen oder die Möglichkeit über Zahnräder oder einer Welle. Du sprichst sicherlich von der Kraftübertragung vom Getriebe auf das Hinterrad.
Der Tmax wird über einen Antriebsriemen zum Hinterrad angetrieben, BMW hat hier eine Kette mit Kettenspanner und Gleitschiene im Oelbad.
Früher hatte der Tmax auch Kette.

winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Antworten