"Tempomat"

Alles was die C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT einzigartiger macht.
Antworten
Ingolf
Beiträge: 18
Registriert: Di 12. Jul 2022, 19:55
Postleitzahl: 99334
Motorrad Scooter: C650GT Bj 2018

"Tempomat"

Beitrag von Ingolf » Di 8. Nov 2022, 20:57

Bin dieser Tage längere Autobahnetappen gefahren und habe Probleme in der Gashand bekommen, deshalb will ich mir so einen "Tempomat für Arme" zulegen. Ja, es ist mir bewusst, dass so etwas laut StVZo nicht zulässig ist, ich kann damit leben.

Es gibt da ja unterschiedliche Systeme. Diese 50ct Plastikteil für die Handballenauflage scheidet aus, hatte ich schon mal, ist nix für mich.

Letztendlich wird es so ein Teil werden, dass den Rücklauf des Gasgriffes blockiert.

Am besten hat mir der 7PC01 (gibts für verschiedene Motorräder bis 06) gefallen. Der gibt beim Bremsen automatisch den Gasgriff frei. Leider ist BMW nicht aufgeführt. Hab die mal angeschrieben, mal sehen.

Kandidat Nr. 2 ist der Atlas Throttle Lock (bzw. sein chinesisches preiswerteres Derivat) Da stellt sich die Frage ob oberes oder unteres System.

Und dann gibts auch noch den Cruisy EVO 2, oder ähnliche Konstruktionen. Gefällt mir nicht ganz so gut.

Und zu guter Letzt den "Lenkerenden-Tempomat", auch von verschiedenen Herstellern/Lieferanten.

Hat wer von euch so einen dieser Sorte "Tempomat" verbaut und Erfahrungen damit? Wie ist die Bedienung? Besonders, wenn man schnell mal bremsen muss oder schnell Gas wegnehmen muss?

VG
Ingolf

Benutzeravatar
Satelismax
Beiträge: 70
Registriert: Sa 13. Jul 2019, 15:36
Postleitzahl: 93080
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: "Tempomat"

Beitrag von Satelismax » Mi 9. Nov 2022, 07:45

Wenn ich mal in die körperliche Verfassung komme, dass ich den Gasgriff über die geplante Strecke nicht mehr halten kann, werde ich wohl mein geliebtes Hobby Rollerfahren einstellen.
Mach das Machbare und lebe dein Leben
Satelismax

Benutzeravatar
Pfaelzerwildsau
Beiträge: 80
Registriert: So 12. Jun 2022, 10:02
Postleitzahl: 67133
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT (K19)

Re: "Tempomat"

Beitrag von Pfaelzerwildsau » Mo 14. Nov 2022, 15:56

Ich persönlich halte von den Dinger nichts, da sie nur den Gasgriff konstant festhalten.
Bergauf wird's langsamer, bergab schneller.
Ich kann mich noch an Mopeds aus meiner Jugend erinnern, da konnte man die automatische Gasgriffrückstellung mittels Schraube erschweren/verhindern. Hatte ähnlichen Effekt.
Zwar nicht so komfortabel, aber eben billig.

Da bleibe ich doch lieber bei meiner Methode, einige Tage vor Saisonbeginn/Langstrecken meine rechte Hand mit einem Quetschball zu trainieren.
Seitdem gibt's keine Ermüdungserscheinungen, auch nicht von Non(Tank)Stop auf der Autobahn.
Gruß Mike

Antworten