Transport auf Anhänger

Alles rund um die BMW-MAXI-SCOOTER, und alles was noch mit den BMW-MAXI-SCOOTER zu tun hat.
Antworten
AndiGT
Beiträge: 15
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 18:32
Postleitzahl: 69126
Motorrad Scooter: C650GT

Transport auf Anhänger

Beitrag von AndiGT » So 10. Apr 2016, 12:29

Hallo Leute,

ich habe mir einen GT bestellt (siehe Neuvorstellung) und da ich vom Motorrad umgestiegen bin,
hier mal ne Frage:

Der GT ist ja weitestgehend verkleidet, auch die Gabel, und als ich mir so das Bild nochmal ansah, fiel mir die Frage ein, wie man den wohl am besten auf einem Mopedanhänger befestigt? cofus Soll nämlich gleich im Mai nach der der 1000er Insp. losgehen :)G

Habt ihr da Erfahrungen und Tipps?

Vielen Dank und einen sonnigen Sonntag!
Andreas

Benutzeravatar
HDBeemer
Beiträge: 393
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 18:31
Postleitzahl: 8902
Motorrad Scooter: BMW C650 GT
Wohnort: Zürich/Schweiz

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von HDBeemer » So 10. Apr 2016, 15:45

Steht im Handbuch auf Seite 72/73 genau beschrieben.
Link z.B. hier: https://ownersmanuals2.com/get/bmw-c-65 ... tung-59605
4 wheels move your body, 2 wheels move your soul...

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1803
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016 + 2019
Wohnort: Dülmen

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von Benno » So 10. Apr 2016, 15:52

Probiert habe ich es noch nicht, bislang auch nur im Handbuch gelesen. Wird schon irgendwie gehen, allerdings kommt man erstens an die Gabelbrücke schlecht ran und zweitens sind da die Bremsleitungen etwas im Weg. Also ist Vorsicht angesagt.

Hat denn jemand praktische Erfahrungen und vielleicht sogar Fotos? Passt das auch noch mit einer Vorderradwippe?
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Benutzeravatar
HDBeemer
Beiträge: 393
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 18:31
Postleitzahl: 8902
Motorrad Scooter: BMW C650 GT
Wohnort: Zürich/Schweiz

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von HDBeemer » So 10. Apr 2016, 19:01

Mein Händler hat ihn mit dem Anhänger abgeholt, als der Rückruf fällig war und es draussen geschneit hat.
Aufgefahren, festgezurrt gemäss Anleitung, nach 10min war er wieder weg. Ist keine Hexerei.
4 wheels move your body, 2 wheels move your soul...

Benutzeravatar
Appletmax
Beiträge: 180
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 15:48
Postleitzahl: 90768
Motorrad Scooter: C 650 GT & R 1200 RS

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von Appletmax » Mo 11. Apr 2016, 15:23

Anhängertransport ist kein Problem. ThumbUP
Dateianhänge
image.jpeg
C 650 GT
Vermillionred und Highlinepaket
R 1200 RS für das sportliche im Leben :)G

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1803
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016 + 2019
Wohnort: Dülmen

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von Benno » Mo 11. Apr 2016, 17:59

Danke für das Bild, sogar mit Wippen.

So sag das früher bei uns aus:
Dateianhänge
Foto0083.jpg
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

AndiGT
Beiträge: 15
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 18:32
Postleitzahl: 69126
Motorrad Scooter: C650GT

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von AndiGT » Mo 11. Apr 2016, 21:23

Hallo Leute,

klappt ja prima hier im Forum clap clap

Besten Dank, das kriege ich dann wohl hin und die Bremsleitungen lass ich besser heile ThumbUP

Allseits gute Fahrt
Andreas

Ingolf
Beiträge: 53
Registriert: Di 12. Jul 2022, 19:55
Postleitzahl: 99334
Motorrad Scooter: C650GT Bj 2018

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von Ingolf » Do 4. Jul 2024, 18:41

Ich kram das hier mal raus.
Da ich bei dem vorgesehenen Transport nur die Sozia als Helfer habe, möchte ich die Verspannung einfach und schnell halten.
Gibt es Erfahrungen mit der Hinterradbefestigung mit so etwas?
Wenn die Maschine erst mal übers Hinterrad abgespannt wird, dann steht sie schon mal sicher und ich kann mich um die weitere Abspannung kümmern. Kann man den Haltegriffen trauen und dort abspannen?

Vorn würde ich gern über den Lenker abspannen, um der Fummelei an der Gabelbrücke zu entgehen. Da würde ich dann eventuell so etwas einsetzen. Die Klemmen könnte man eventuell auch um die Gabel machen und dort abspannen. Hält der Lenker das aus?

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1803
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016 + 2019
Wohnort: Dülmen

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von Benno » Do 4. Jul 2024, 22:52

Der Beitrag ist ja schon etwas älter, inzwischen ist mein Roller schon oft auf dem Anhänger gewesen. Ich baue das vordere Schutzblech ab und spanne über die Gabelbrücke ab, hinten am Gepäckträger. Vorne genau schauen, damit die Bremsleitungen nicht eingeklemmt werden.

Vom Lenker würde ich abraten, zumindest rechts ist die Mimik des Gasgriffs nicht für große Kräfte geeignet.
Dateianhänge
IMG-20200705-WA0008jpg.0 (1).jpg
IMG-20190715-WA0002jpg.0 (1).jpg
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Benutzeravatar
Franova
Beiträge: 55
Registriert: So 6. Aug 2023, 12:09
Postleitzahl: 65760
Motorrad Scooter: C 400 GT

Re: Transport auf Anhänger

Beitrag von Franova » Fr 5. Jul 2024, 07:31

Ich habe das abgespannt wie im Handbuch beschrieben, ohne was abzumontieren oder ähnliches, und das geht gut. Hinten über die Griffe abgespannt reicht.
Vorne ist entscheidend, hinten nur soweit das die Karre nicht auf dem Hänger rumhüpft .........das reicht völlig rauch
IMG-20240615-WA0016.jpg

Antworten