Suzuki GSX-R e848 K2

Themen die sonst nirgendwo rein passen.
Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Sa 7. Mai 2022, 13:42

VVK ist auch fertig 😉
Dateianhänge
E7A16076-6546-4CB4-AF57-A29E155DF028.jpeg

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Mo 9. Mai 2022, 18:04

Morgen Abend geht es zum Bamberger Flughafen.
Batteriespannung auf 200V, den Strom auf 450A und die Feldschwächung auf 45A angehoben.
Schauen wir mal, ob es mein Konstrukt überlebt!

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Mi 11. Mai 2022, 11:24

Ja, was soll ich sagen …
Alles heile geblieben und meine Erwartungen wurden sogar übertroffen, auch wenn es nur ganz kleine Ergebnisse sind.
War schneller als erwartet und hatte sogar mit nem ausbrechenden HR zu kämpfen und habe dort einen kleinen schwarzen Strich gezogen 😉

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1562
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016
Wohnort: Dülmen

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Benno » Mi 11. Mai 2022, 15:32

Rowdy! clap
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 1086
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Bärle » Mi 11. Mai 2022, 16:08

Top👍
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Sa 14. Mai 2022, 08:14

Vielen Dank!
Hier nochmal ein kurzer Abriss bzgl. der aktuellen Ergebnisse/Erfahrungen:
Angefangen bin ich ja mit 150V DC und den Strom hatte ich auf 300Arms eingestellt. Sie zog schon ganz gut an und der Topspeed endete bei 52-54 km/h.

Dann hatte ich den Strom, bei gleicher Spannung auf 400Arms angehoben. Damit hatte ich je nach Sitzposition auf dem Bike mit einem kurzem leichtem Ausbrechen des HR zu kämpfen gehabt bzw. wurde die Gabel entlastet und sie ging ganz leicht vorne hoch, ohne dass das Rad den Bodenkontakt verlor, aber auch soviel, dass die Lenkung plötzlich ganz, ganz leicht ging …
Den Topspeed erreichte ich mit 56-57km/h

Für den Flughafen hatte ich dann, wie oben geschrieben auf 200V DC, 450Arms und zusätzlich nochmal 10% Feldschwächung (45A) erhöht.
Egal, wie man sitzt, das HR dreht durch! Ich könnte den Strom um noch weitere 150Arms und damit das Drehmoment noch weiter erhöhen aber das würde sich nur in Rauch auflösen 😁.
Geplant war ein Topspeed von 70-75 km/h, was dann bei einem groben Überschlag auf 800V DC bei guten 240-250km/h liegen würde, wenn man mal vom Gegenwind und der Rollreibung Abstand nimmt. Zumindest hatte ich nun mit der obigen Einstellung einen Topspeed von 89 km/h erreicht und bin damit absolut zufrieden!
Es war wirklich mehr als erwartet.

Habe das Ergebnis mal dem Reglerhersteller mitgeteilt und er meinte nur, das ich mit Max. 10-30% Feldschwächung arbeiten soll und dass das für mein Vorhaben völlig ausreichen würde.

Vor nächsten Jahr soll es eh nicht in Richtung 800V gehen!
Als nächstes werde ich die Spannung mal auf 250V DC anheben und schauen, ob man damit die 100 km/h knacken kann wobei ich schwer davon ausgehe.

Ziel bis Juli sind die aktuell 325V-350V, die ich zur Verfügung habe.
Dateianhänge
98C41EA5-1FE0-4895-B302-B24E6683236F.jpeg

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Sa 14. Mai 2022, 10:28

Und an der Lackierung habe ich auch nicht gespart 😉😁
Dateianhänge
9EC917A6-5B40-4414-AFB1-734B78A5922A.jpeg

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Mi 18. Mai 2022, 09:05

Warte leider immer noch auf das YT Filmchen von dem New Yorker Kollegen.
Nicht falsch verstehen, ich habe natürlich alle Files hier bei mir und mittlerweile auch selbst ein wenig mit der Insta360App herumgespielt ...
Aber es ist schon ein sehr zeitlicher Aufwand alles zurecht zulegen usw.

Deshalb, damit e Euch nicht langweilige wird, ein kleiner Vorgeschmack
Dateianhänge
2022_05_18_08_57_19_Helicopter_Video.MOV_VLC_Plus_Player.jpg

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Do 26. Mai 2022, 02:06

Habe jetzt lange genug auf den Kollegen in NY gewartet und auf die schnelle ein eigenes YT video erstellt

First drive on Bamberg airplane field and still at the beginning of the tests
0:00 – 0:04 min.: Intro
0:04 – 1:06 min.: walk around (without battery boxes)
1:06 – 1:16 min: little burnout
1:16 – 3:00 min.: test drive (side by side)
3:00 – 3:05 min.: start up from behind
3:05 – 3:14 min.: right side view of run
3:14 – 3:52 min.: Helicopter passing
3:52 – 4.03 min.: Special thanks to …

Previous results:
Speed
@ 125 V DC, 60 Arms, 0% field weakening: 43 kph
@ 150 V DC, 400 Arms, 0% field weakening: 56 kph
@ 200V DC, 450 Arms, 10% field weakening: 89 kph

Acceleration:
@ 125 V DC, 60 Arms : Slow motion turn of the rear wheel (cruising mode)
@ 125 V DC, 100 Arms: Smooth slow acceleration (no burnout possible)
@ 150 V DC, 200 Arms: Little bit faster in acceleration but also no burnout
@ 150 V DC, 300 Arms: Increasing again in acceleration and burnout is possible but very hard
@ 150 V DC, 400 Arms: First time of lifting front wheel and little burn out during startup
@ 200V DC, 450 Arms, 10% field weakening: Easy burnout also during start up

Next steps: Increasing the voltage up to 350V DC for this year, setting the field weakening to max. of 30% and stay @ 450 Arms.
What is possible?
Controller can handle up to 800 V DC, 600 Arms 😉
To be continue …


https://youtu.be/50V2XOyyOVo

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Di 31. Mai 2022, 16:03

Für die, die sich den Film nicht angeschaut haben …
Dateianhänge
277F20B4-EBFB-4AD1-8897-4A8B7D24D4B1.jpeg
31888361-664E-46B4-81B2-2BFF9EBBE742.jpeg
51FE7518-A163-43B4-9520-30FED691699F.jpeg

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Sa 4. Jun 2022, 13:01

Das Display habe ich nun auch mit dem PC verbunden.
Dateianhänge
D8D12F20-9F69-4D1D-B3CF-24C73668096E.jpeg

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Do 16. Jun 2022, 18:57

Habe nun einen neuen Akku bekommen, aber leider passt er nicht in meinen Batteriekasten.
Das ist leider der unterscheid bei den verschiedenen Fa.´s!, Die einen geben die tatsächliche Größe an (inkl. Kabel), die Anderen nur die reine Zellengröße!
Auf jeden Fall bekomme ich ihn quer in den Kasten und somit kann ich am nächsten Mittwoch dann nochmal zum Testen zum Bamberger Flughafen.

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Mo 20. Jun 2022, 19:45

Heute das Setting vom Regler upgedatet.
- 500Arms
- 20% Feldschwächung (100A)
- Ziel 350V (sehe ich beim Laden)

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Di 21. Jun 2022, 07:06

Eine Einstellung hatte ich noch vergessen zu erwähnen:
- Reifendruck hinten = 0,75 bar (mehr Auflagefläche und dadurch mehr Grip)

Vom Wetter her sieht es einigermaßen ok aus
Dateianhänge
2022-06-21 07_09_38-Wetter Segelflug Hangar (Bamberg) morgen _ wetter.com.png
2022-06-21 07_09_38-Wetter Segelflug Hangar (Bamberg) morgen _ wetter.com.png (8.96 KiB) 473 mal betrachtet

Rovi
Beiträge: 561
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 08:39
Postleitzahl: 96114
Motorrad Scooter: GSXR e1000

Re: Suzuki GSX-R e848 K2

Beitrag von Rovi » Do 23. Jun 2022, 05:51

War mal wieder ein schöner Testabend.
Nachdem alle Flieger gelandet waren (Segler, Motorflugzeug und Jet) durfte ich ran (ca. 18.30 Uhr).
Wat soll ich sagen .. sie zieht schon ordentlich an!
Ob es nun schneller ist als der alte Umbau kann ich noch nicht wirklich sagen! Gefühlt ja, aber es liegen immerhin 4 Jahre dazwischen.
Habe die Spannung um 75% erhöht (200VDC auf 350VDC) und konnte letzten Endes natürlich auch meinen Topspeed erhöhen.
Damit bin ich auf jeden Fall nun sehr zufrieden 😀.
Muss mal schauen, ob die Insta Aufnahmen etwas geworden sind.
Leider hat sich die Cam beim Beschleunigen am langen Stab nach hinten weggedreht. Kann aber auch an der höheren Geschwindigkeit gelegen haben …
Dateianhänge
1AB751D1-16DE-4B2A-A05E-2247E9E8EE17.jpeg

Antworten