Kaufberatung C650GT

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.
Benutzeravatar
lecomte
Beiträge: 18
Registriert: Sa 13. Aug 2022, 21:34
Postleitzahl: 8940
Motorrad Scooter: GTS 300, C650GT

Re: Kaufberatung C650GT

Beitrag von lecomte » Di 4. Okt 2022, 16:08

Hallo!

Ich wollte mich mal wieder melden.
Das mit dem Kettenspanner hat mir keine Ruhe gelassen und er wurde kurzerhand getauscht mit dem Erfolg, dass es gleich klingt wie vorher plemplem .

Nachdem das Rasseln immer noch da ist, jedoch bei warmen Motor verschwindet habe ich mich auf die Suche nach einer Werkstätte mit einem Stetoskop gemacht - so ein Gerät mit dem man Schall sichtbar machen kann. Motor gestartet, keine sonderbaren Geräusche aus dem Motor oder Getriebe, wenn man etwas mehr gas gibt, dann fängt es an und soweit das Gerät das angezeigt hat, kommen die Geräusche aus dem CVT Getriebe.

Wir haben dann noch etwas versucht, nämlich das ASC abzuschalten und siehe da, bereits nach geringer Erhöhung der Drehzahl knapp über Leerlauf, wenn das CVT offensichtlich zu Arbeiten beginnt, beginnt es auch zu rasseln und rasselt auch am Stand weiter. Wenn alles richtig warm gefahren ist, ist davon nichts zu hören.

Im Zuge der Arbeiten wurde auch gleich ein komplettes Ölservice gemacht, ich habe mich für Liquid Moly, einen Mannfilter sowie die persönliche Reinigung der 2 Siebe entschieden. einen passenden Stecknusssatz habe ich auch gleich investiert, damit ich die Ölablasschraube mit dem richtigen Drehmoment anziehen kann.

Zerlegt wurde das CVT nicht, es konnte auch nicht genau festgestellt werden ob das Geräusch von der Rolle vorne oder hinten im CVT kommt. Dazusagen muss ich noch, dass der Roller bevor ich ihn kaufte rund 2 Jahre gestanden ist und nur sporadisch bewegt wurde um die jährliche Überprüfung zu machen, vielleicht hat das den Riemen in eine "form gepresst" und es entsteht dadurch eine Schwingung (das ist auch auf einem Youtube Video zu sehen wo einer mit dem Schlagschraube cofus die Schrauben im CVT beim Riemenwechsel anzieht).

Motorisch bin ich jetzt mal beruhigt und ich hoffe dass nicht von Seiten des CVT ein Problem auf mich zu kommt.

Heute hatte ich einen kleinen Schreckmoment, beim Starten hat es aus dem Zündschloss gefunkt - allerdings nur 1malig. Ich habe dann noch 4 Mal gestartet ohne derartige Lichtspiele.
Roller: BMW C650GT, Vespa GTS 300 Hpe, Honda Super Cub 125

Benutzeravatar
lecomte
Beiträge: 18
Registriert: Sa 13. Aug 2022, 21:34
Postleitzahl: 8940
Motorrad Scooter: GTS 300, C650GT

Re: Kaufberatung C650GT

Beitrag von lecomte » Di 4. Okt 2022, 19:21

Ich habe da jetzt noch ein Video gefunden, dass ziemlich genau das wieder gibt, was auch bei meinem Roller ist, scheint aber normal zu sein?

https://www.youtube.com/watch?v=SR8gAO6 ... tinManthey
Roller: BMW C650GT, Vespa GTS 300 Hpe, Honda Super Cub 125

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 457
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

"Nebengeräusche" C650GT

Beitrag von Ojo » Mi 5. Okt 2022, 08:07

Okay, Tom.

Und nun fahr' endlich lange Strecken mit deinem schönen und bequemen Roller. Fahre, fahre, fahre und lass' nicht nicht von irgendwelchen unbedeutenden Nebengeräuschen verunsichern.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 40.000 km

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1635
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016
Wohnort: Dülmen

Re: Kaufberatung C650GT

Beitrag von Benno » Mi 5. Okt 2022, 09:54

Das ist ein völlig normales Geräusch.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Wiedenmann
Beiträge: 52
Registriert: Mo 6. Jul 2020, 11:54
Postleitzahl: 86747
Motorrad Scooter: C650GT

Re: Kaufberatung C650GT

Beitrag von Wiedenmann » Do 6. Okt 2022, 15:57

Genau rauch
Ich will immer gar nicht mehr anhalten Rainbow

Antworten