Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Alle Infos rund um die C 600 Sport - C 650 Sport.
Antworten
Ivanst
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Aug 2021, 22:03
Postleitzahl: 10410
Motorrad Scooter: Bmw C600 Sport

Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von Ivanst » Fr 27. Aug 2021, 21:17

Mich interessiert, welche gewichte der rollen am besten zum malossi variomat am bmw c600 sport passen. Der Variomat wird mit zwei Rollentypen geliefert, 22 und 24 Gramm. Außerdem habe ich eine weiße Zentralfeder gekauft und ob es notwendig und wünschenswert ist, diese zu installieren. danke Johannes. Grüße aus Kroatien.

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von Bärle » Sa 28. Aug 2021, 09:23

Servus Johannes,

Das mit den Rollen ob 22gr. Oder 24gr oder gemischt Hälfte 22gr. und 24gr. ist Geschmacksache.
Wenn du hauptsächlich in der Stadt fährst, spielen die höheren Drehzahlen vermutlich nicht die große Rolle.

Auf Touren können die höheren Drehzahlen, manche Fahrer stören.

Das musst du für dich ausprobieren.

Wie viele Km hat dein Roller?

Wichtig ist nur beim Tauschen der Vario/Kupplung penibel sauber machen und mit 100NM anziehen.

Die Kupplungsbeläge kontrollieren und Belüge mit 60er oder 80er Schmirgelpapier abziehen.

Die Feder ist nicht unbedingt Notwendig.

Wenn die originale Feder noch nicht verschließen ist.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Ivanst
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Aug 2021, 22:03
Postleitzahl: 10410
Motorrad Scooter: Bmw C600 Sport

Re: Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von Ivanst » Sa 28. Aug 2021, 16:39

Danke für Ihre Antwort. Derzeit sind 24 g-Rollen installiert, aber es scheint mir, dass sie nach 140 eine schlechte Höchstgeschwindigkeit entwickelt, wenn man die c 650 ihres Freundes bedenkt, die das Original ist. Nach 140 ist es so viel besser, dass es offensichtlich verschwindet, also dachte ich, dass etwas nicht stimmt. Beim Einbau des Variomaten und des Kupplungspakets habe ich natürlich alles gewaschen, aber wie zuvor gab es nach 20 Starts ein Problem mit dem Durchrutschen der Kupplung, das gleiche Problem des Kupplungsquietschens und leichten Zitterns mit schwächerer Bewegung trat wieder auf. Ich habe auf jeden Fall vor, noch einen Zentralfederweiß von malossi zu verbauen, vielleicht hilft das etwas die Drehzahl zu halten. Ich habe die Pads schon zweimal geschärft, aber das gleiche Problem ist wieder aufgetreten. Probat vu unbedingt noch einmal mit gröberem Papier schleifen und sehen. Wenn es auch dann keine Fortschritte gibt. Ich werde eine neue Kupplung oder eine Original- oder Dr. Riemenscheibe bestellen. Mit dem Roller bin ich übrigens sehr zufrieden, nur die Kupplung stört mich ein wenig. Der Motor hat 11.000km und vor 500km wurde im bmw Service ein neuer Riemensimmer verbaut usw., also definitiv alles neu, und ich habe einen kleinen Variomat verbaut.
Dateianhänge
20210812_191841.jpg
20210812_182526.jpg
20210812_173129.jpg
20210816_171104.jpg

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von Bärle » Sa 28. Aug 2021, 17:12

Hallo,
Du kannst auch die original Vario mit 28gr. Kymco-Rollen fahren. Drehzahl nicht zu hoch und 180km/h Endgeschwindigkeit.

Die Kupplungsbeläge haben ein schlechtes Tragbild/Schleifbild.
Ist die Kupplungsglocke angelaufen? Schaut auf dem Bild so aus. Ist vermutlich zu heiß geworden.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von Bärle » Sa 28. Aug 2021, 17:18

An meiner Kupplung nach 20000km lagen die Beläge fast ganz an. Nicht nur ein Streifen. Die Kupplungsglocke war silber und nicht farbig.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Ivanst
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Aug 2021, 22:03
Postleitzahl: 10410
Motorrad Scooter: Bmw C600 Sport

Re: Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von Ivanst » Sa 28. Aug 2021, 18:29

Ich habe keinen originalen Variomat, daher kann ich malossi nur benutzen, wenn ich einen Roller gekauft habe. Ich sehe nicht, dass sich die Glocke stark erwärmt, aber ich habe die Kupplung zweimal gebürstet und das gleiche passierte wieder. In diesen Tagen werde ich versuchen, alles wieder abzunehmen und wieder zu schleifen. Wenn sie immer noch nicht gut laufen, muss ich eine neue Kupplung oder das Original oder Dr. Pulley kaufen. Ich sehe, dass die Nummern c 600 und c 650 nicht die gleiche Variomat und Kupplung haben, der Auspuff ist anders und sie haben viele Dinge von BMW fertig gestellt. Es ist sicherlich möglich, es besser zu machen, wenn es ihm besser geht.

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von Bärle » Sa 28. Aug 2021, 19:03

Hallo,
Die Malossi sollte eigentlich gut funktionieren und die Höchstgeschwindigkeit sollte minimal höher sein als original.
Der Durchzug ist in etwa gleich, wie mit der original Vario mit 28gr. Rollen. (ca. 50Euro)

Wenn du eine originale Vario einbauen solltest, dann nimm 28gr. Kymco Rollen die sind problemlos.
Die Pulleys können kippen, dann gibt's wieder Probleme.
(ca. 90Euro)

Kymco Rollen:
Artikelnr.: KY-446201
Original-Ersatzteil-Nr.: MS8615

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
SM-T 990
Beiträge: 14
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:25
Postleitzahl: 85101
Motorrad Scooter: C 600 Sport Edition

Re: Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von SM-T 990 » Do 9. Sep 2021, 20:27

Hallo miteinander,

wollte mich zu diesem Thema auch mal wieder melden, da ich mich, nach Montage / Versuch mit den leichteren Kymco-Rollen (waren schon spürbar besser als die origialen BMW-Teile), letztes Jahr entschlossen hatte, auch die Malossi-Multivar einzubauen.
Verwendet habe ich hierbei die "gmischte" Variante, sprich 22g + 24g im Wechsel (somit hat man ja auch noch einen gleichen 2. Satz für den nächsten Wechsel).
Bin damit hinsichtlich Beschleunigung + Endgeschindigkeit sehr zufrieden, noch etwas besser als mit den leichten O-Rollen (Drehzahlen liegen in angenehmen Bereich, Schaltverhalten sehr glechmäßig, praktisch kein Ruckeln mehr vorhanden - meine Kupplung sah aber auch deutlich besser als das hier abgebildete Teil).

Uwe

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bmw c600 sport Welche Rollengewichte verwenden Sie bei malossi variomat?

Beitrag von Bärle » Do 16. Sep 2021, 09:36

Servus Ivanst,

hier mal das Tragbild/Schleifbild meiner Kupplung aller 4 Beläge bei 30800Km.
Belagstärke ist noch sehr gut.
Kupplungsbelag 1 bei 30800Km.jpg
Kupplungsbelag 2 bei 30800Km.jpg
Kupplungsbelag 3 bei 30800Km.jpg
Kupplungsbelag 4 bei 30800Km.jpg
Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Antworten