Kundendienst bei 30800km

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.
Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Bärle » Mo 13. Sep 2021, 13:14

Servus,

Kundendienst bei 30800km:

Ölwechsel mit Filter(Hiflo 164) und Castrol Power1 10w50.
Kein Ölverbrauch meßbar.

Bremsbeläge Lucas Sinter MCB 598 SRM hi und vorne gewechselt bei 30800km. Die Originalen Nissinbeläge haben noch ca.6mm hi und 6,4mm vorne, neue Beläge haben ca. 8mm.
Auf den vorderen sind original Antiquitsch Bleche mit Kunststoffbelag verbaut. Diese unbedingt weiter verwenden.

Die Bremsscheiben haben so gut wie keinen Verschleiß. 5mm original
Nach 30800km 4,95mm.

Neue Kymco Variorollen 28 gr. ersetzt obwohl die alten Kymco 28gr. Rollen noch nach ca.28000km Rund und voll in Ordnung sind.

Vario und Kupplung und alle Filter ausgebaut und gereinigt bzw. ersetzt.

Kupplung wie neu, alle Beläge haben ein super Tragbild. Die Glocke hat ein sauberes Tragbild/Schleifbild.

Die 2 Sicherungsbleche von Kupplung und Vario sind am Ende und müssen ersetzt werden.

Reifen hi und vorne nach ca. 5000km ausgebaut, es kommen wieder SC2 rauf.

Es sind keine Undichtigkeiten erkennbar.

Kühlwasser und Bremsflüssigkeit einwandfrei.

Spannung vom Endantrieb in Ordnung.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 65
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 23:20
Postleitzahl: 67273
Motorrad Scooter: C 650 GT

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Momo » Di 14. Sep 2021, 07:25

moin, mal ne Frage: Hast du den Riemen bei 20t. gewechselt? Meiner hat jetzt 19t. und sieht aus wie neu, den werde ich erst bei 30t. runter nehmen. Zum SC2: den habe ich diese Saison auch gefahren und kam zu der vollen Überzeugung der SC2 Rain ist besser, weil er vor allem besser dämpft wenn es holprig wird und das Restlaufverhalten ist auch unempfindlicher gegenüber dem Spurversatz durch Rillen etc.
Meine Kupplung trägt eigentlich auch ganz gut, jedoch tritt immernoch dieses Pfeiffen auf. Bin mal gespannt jetzt mit den 28gr. Kymco, obs besser wird. Was mir auffiel ist das verzögerte Anfahrverhalten mit den Rollen, man muss schon ganz schön Stoff geben, damit da jetzt was kommt. Mal schauen ob mir das gefällt.

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Bärle » Di 14. Sep 2021, 11:34

Servus,
Ja ich habe den Riemen bei 20000km gewechselt.
Zündkerzen usw. auch.
Optisch und maßlich wäre es nicht nötig gewesen.
Auch die Zündkerzen, Kupplung, Bremsbeläge usw. Waren beim 20000er Top.
Das Anfahren, der Durchzug und auch die Endgeschwindigkeit passt sehr gut mit den 28gr. Kymco Rollen, auch mit Sozius.
Ich habe kein Rupfen beim Anfahren.
Ich kann langsam und schneller anfahren ohne Probleme.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Romiman
Beiträge: 607
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Romiman » Di 14. Sep 2021, 19:29

Die wichtigste Info fehlt noch: €€€ :?:
Unglaublich: Roller, made in Germany!

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1455
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016
Wohnort: Dülmen

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Benno » Di 14. Sep 2021, 20:27

Wahrscheinlich nur Material. Rainer schraubt selbst.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Bärle » Di 14. Sep 2021, 21:31

Servus,
Satz Reifen inkl. Wuchten und Montieren und Altreifenentsorgung 215Euro.
3 Satz Bremsbeläge 60Euro.
Variorollen 50Euro.
2x Sicherungsbleche mit Mutter 28Euro.
4Liter Öl 10w50 20Euro.
Ölfilter 10Euro.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 65
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 23:20
Postleitzahl: 67273
Motorrad Scooter: C 650 GT

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Momo » Di 14. Sep 2021, 21:36

2x Sicherungsbleche mit Mutter 28Euro....
immer ärgerlich wenn man nur die zwei Blechlein bräuchte, geht mir immer ähnlich.

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Bärle » Di 14. Sep 2021, 22:37

Ja BMW ist arm und braucht Kohle.

Ich hab mir die Bleche zwar selbst gemacht.

Hab aber trotzdem die S-Bleche mit der Mutter gekauft.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Hohenzollernscooter
Beiträge: 44
Registriert: So 20. Aug 2017, 23:49
Postleitzahl: 72379
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Hohenzollernscooter » Di 14. Sep 2021, 23:07

Servus Rainer,

ich meine mich zu erinnern, dass du beim 20.000er Service hier im Forum geschrieben hast, dass an der hinteren Abtriebs-/Kupplungswelle am Simmering Ölnebel/Feuchtigkeit zu erkennen war. Du wolltest dies weiter beobachten...Und??? Hast du da irgendwann mal was abgedichtet?

Dieses Thema hatte ich (und andere, z.B. Mariuz...auch) nämlich bei meinem 2013er GT (bei ca. 23 TKM) und das ganze Variogehäuse hatte Ölflecken.

Grüße aus BW
Günter

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Bärle » Mi 15. Sep 2021, 06:59

Servus Günter,
Natürlich habe ich das beobachtet.
Es ist aber alles trocken und dicht gewesen.
Ich habe nichts abdichten müssen und auch nicht den Simmering wechseln müssen.

Es ist alles in Ordnung gewesen. ThumbUP

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Bärle » Mi 15. Sep 2021, 11:28

Servus,

Ich habe heute schnell mal die von mir angefertigten Sicherungsbleche montiert.
Sie passen perfekt.
Ich habe sie anstatt 1,2mm Stärke mit 1,5mm gefertigt.
So sind sie Stabiler.

Ich werde mal noch ein paar anfertigen.

Wenn jemand welche braucht, kann mich gerne anschreiben.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 65
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 23:20
Postleitzahl: 67273
Motorrad Scooter: C 650 GT

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Momo » Mi 15. Sep 2021, 17:22

hier bitte! danke :D

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Bärle » Mi 15. Sep 2021, 18:32

Schreib mir deine Adresse auf PN.

DIE KOSTEN SIND EXTREM. winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 999
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Bärle » Do 16. Sep 2021, 09:50

Servus,

unbedingt den Filter oberhalb der Vario reinigen! Die anderen beiden oberhalb der Kupplung natürlich auch!
Filtereinschub oberhalb Vario.jpg
Filter oberhalb Vario.jpg
Filter oberhalb Kupplung 1.jpg
Filter oberhalb Kupplung 2.jpg
Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Kundendienst bei 30800km

Beitrag von Dolderbaron » Mo 20. Sep 2021, 15:17

Na dann läuft der alte Hobel wieder die nächsten 30000 km.
Ist halt gut wenn man alles selber machen kann oder, dass spart money..... :lol:

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Antworten