Grüße vom Atlantik

Hier möchte sich jeder Neue doch bitte vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
ABW
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Sep 2022, 10:09
Postleitzahl: 20099
Motorrad Scooter: C650GT
Wohnort: unter der Sonne

Grüße vom Atlantik

Beitrag von ABW » Sa 1. Okt 2022, 13:36

image001.jpg
Das Corona Mobil mit Anhang.
Ich wohne in Portugal auf meiner Quinta zwischen Nazare und Sao Martinho direkt am Atlantik. Bisher war ich mit meinem Piaggio Roller Typhoon 125 recht zufrieden. Kurz Brötchen holen und zum Eis essen fahren hat es gereicht. Aber schon ein paar Kilomter mehr waren anstrengend. Ich hatte früher alle großen Motorräder von BMW gefahren. Zuletzt hatte ich dann meine K1200LT verkauft, das Motorrad fahren aufgegeben und mir dann einen Mercedes 300 SL zugelegt. Der SL wäre ideal für das sonnige Portugal gewesen. Allerdings wäre ich mit dem SL nicht auf meine Quinta gekommen. Diese liegt auf einem bergigen Hochplateau. Also hatte ich den SL schweren Herzens verkauft und einen Mercedes 300 GD angeschafft.

Der Piaggio Roller reichte mir nicht mehr. Deshalb hatte ich zunächst einen neuen BMW Roller mit "Bums" kaufen wollen. Von gebrauchten Zweiradfahrzeugen hatte ich aus grundsätzlichen Erwägungen immer Abstand gehalten. Ich hatte dann von der Produktionseinstellung des C650 im Jahr 2020 erfahren. Bei meiner Suche im September dieses Jahres bin ich auf einen gebrauchten Roller mit nur 2.536 Kilometern gestoßen. Der einzige fast Neue in Europa. Er stand in Konstanz. Also den Trailer an mein Ford Coronamobil gehängt, 2.100 km abgespult, Roller aufgeladen und gleich wieder zurück. Z. Zt. wird der Roller für Portugal legalisiert. Wenn die Portugiesischen Papiere alle klar sind, erwarten mich Touren durch ein wunderschönes und abwechslungsreiches Land.

Auf die Erfahrungen in diesem Forum bin ich sehr gespannt.
Dateianhänge
image026.jpg
image025.jpg
image022.jpg
image002.jpg
Zuletzt geändert von ABW am Sa 1. Okt 2022, 14:05, insgesamt 5-mal geändert.
Ich mag Understatement. Deshalb fahre ich Roller. Schön, daß es einen mit "Bums" gibt. Und dann noch von BMW.

Historie
K1200LT
R1150RT
R100RT

Benutzeravatar
Romiman
Beiträge: 685
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: CE 04 (15kW)

Re: Grüße vom Atlantik

Beitrag von Romiman » Sa 1. Okt 2022, 13:49

Willkommen hier im Forum.

Viel Spaß mit 650GT.
(Hatte 8 Jahre lang auch einen, ein spaßiges Gerät!)
Unglaublich: Roller, made in Germany!

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 1134
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Grüße vom Atlantik

Beitrag von Bärle » Sa 1. Okt 2022, 15:17

Servus ABW,
vui Spaß bei hier im Forum und mit dem GT.
Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BMW C600Sport
Ducati Multistrada V2S Travel

mfg rainer

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1635
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016
Wohnort: Dülmen

Re: Grüße vom Atlantik

Beitrag von Benno » Sa 1. Okt 2022, 15:20

Herzlich willkommen bei uns und einen herzlichen Gruß in das schöne Portugal!
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Benutzeravatar
Pfaelzerwildsau
Beiträge: 65
Registriert: So 12. Jun 2022, 10:02
Postleitzahl: 67133
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT (K19)

Re: Grüße vom Atlantik

Beitrag von Pfaelzerwildsau » Sa 1. Okt 2022, 21:05

Hallo nach Portugal, hast 'ne gute Wahl getroffen. clap

Wie sich die Bilder doch ähneln. rauch
20220918_125851.jpg
Gruß Mike

Benutzeravatar
Benno
Beiträge: 1635
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016
Wohnort: Dülmen

Re: Grüße vom Atlantik

Beitrag von Benno » Sa 1. Okt 2022, 23:24

Ein GT im Käfig 😱😱😱
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Benutzeravatar
Pfaelzerwildsau
Beiträge: 65
Registriert: So 12. Jun 2022, 10:02
Postleitzahl: 67133
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT (K19)

Re: Grüße vom Atlantik

Beitrag von Pfaelzerwildsau » So 2. Okt 2022, 09:47

Man rätselt noch, ob der Mob vor dem wilden Roller, oder der wilde Roller vor dem Mob geschützt werden soll. :D

Auflösung:
Der ungebremste Anhänger dient hauptsächlich zum Brennholz holen und wurde für den Transport meines GT's testweise mal umgebaut.
Mit einer Ladeflächenlänge von 2m zwar nicht ganz so komfortabel wie vom Portugiesen, aber man nimmt, was man hat.
Nächstes Jahr soll nämlich das gute Stück mit in den Urlaub ans Mittelmeer.
Zwar nicht ganz bis nach Portugal, aber wenigstens bis zur Costa Blanca, Spanien. ;)
Gruß Mike

Antworten